12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (220 Punkte)
  1. Internet und Social Media
Da unser Zugang zu Technologie weltweit zunimmt, steigt auch das Bedürfnis nach Englisch. Etwa 55% der Internetinhalte sind in englischer Sprache. Das heißt, wenn Sie auf Englisch lesen können, haben Sie mehr Zugriff auf Informationen als Ihre nicht englischsprachigen Kollegen.


2. Weitere Personen kennenlernen und mit ihnen kommunizieren
Wenn Sie in der Lage sind, Englisch zu sprechen, können Sie mit mehr Menschen kommunizieren. Sei es wo du wohnst, bei der Arbeit, online oder wo auch immer du hingehst. In der Lage zu sein, mehrere Sprachen zu sprechen, bietet Ihnen oft mehr Möglichkeiten im Leben und Arbeiten, als nur eine Sprache zu sprechen.


3. Reisen
Wenn Sie in verschiedene Länder reisen, ist Englisch häufig die häufigste Sprache der "Brücke". Das bedeutet, dass Sie sich mit Menschen aus fünf verschiedenen Ländern gleichzeitig treffen können. Wahrscheinlich ist Englisch die einzige gemeinsame Sprache zwischen allen fünf Personen. Englisch ist in der Lage, Menschen aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen mehr als andere Sprachen zu verbinden.


4. Für einen aktuellen Job oder für bessere Arbeit
Wenn Sie Ihre Englischkenntnisse verbessern, können Sie oft einen neuen Job, einen besseren Job oder eine Beförderung an Ihrem Arbeitsplatz erhalten. Englisch sprechende Kunden zu haben, ist sehr attraktiv und oft für Millionen von Unternehmen weltweit notwendig. Sie können sogar ein höheres Gehalt erhalten oder stündlicher bezahlt werden, wenn Sie fließend Englisch sprechen.


5. Für Schul- oder Universitätsstudien
Viele Schulen und Universitäten auf der ganzen Welt setzen voraus, dass ihre Schüler Grundkenntnisse oder sogar ein Grundverständnis der englischen Sprache haben. Viele haben Kurse verlangt, die in Englisch unterrichtet werden.

6. Sozialer Status
In einigen Ländern ist das fließende Englisch sprechen hoch angesehen und gefragt. Dies bedeutet, dass es nicht viele Leute gibt, die gut Englisch sprechen und wann sie es tun. sie stehen auf
Wenn Sie fließend Englisch sprechen lernen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass andere Leute Sie und Ihre Englischkenntnisse hoch einschätzen. Die Leute denken vielleicht, mit Fragen zu Englisch oder Reisen zu Ihnen zu kommen, oder möchten vielleicht sogar Ihr Geheimnis darüber kennen, wie Sie Englisch so gut gelernt haben.


7. Wissenschaft, Medizin, Wirtschaft, Recht, Technik und Politik
Für diese wichtigen Karrieren werden häufig Bildung, Forschung und allgemeines industrielles Vokabular auf Englisch geschrieben. Oft ist es erforderlich, dass Menschen, die in diesen Branchen studieren oder arbeiten, auf Englisch nach neuen und innovativen Ideen in ihrer Branche suchen. Viele der wichtigsten Branchenpublikationen und -forschungen sind in englischer Sprache.
0 Punkte
Beantwortet von (1.2k Punkte)
Seit Latein ist es das, was einer "Universalsprache" am nächsten kommt. Es ist die Sprache des Handels, der Luftfahrt, der Wissenschaft, der Diplomatie. Es mag fast dreimal so viele Mandarin-Sprecher geben, aber dank des britischen Empire und des amerikanischen Kolonialismus / der Präsenz des Militärs ist Englisch viel geografischer verbreitet. Mandarin ist die Muttersprache an EINEM Ort: China (und Teile von Südostasien).

image
0 Punkte
Beantwortet von (2k Punkte)
Hauptsächlich für seinen Nutzen. Es ist weder leicht zu lernen noch reizend; die Rechtschreibregeln sind bestenfalls labyrinthisch; es leiht sich nicht nur aus anderen Sprachen, es überhäuft sie und geht durch ihre Taschen nach loser Grammatik. Es ist jedoch praktisch, eine gemeinsame Sprache zu haben, die die meisten gebildeten Menschen verwenden können, wenn sie kulturübergreifend kommunizieren müssen. Im Moment ist diese Sprache Englisch.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Für mich zur Kommunikation.Englisch ist weltweit verbreitet und es gibt viele Spiele, Musik und Romane, die ich liebe, die keine chinesische Version haben.
Für Leute, die kein Englisch als Werkzeug brauchen ... Ich weiß es nicht. Einige Jobs mit hohem Gehalt würden dies erfordern oder einfach von ihren Eltern oder Schullehrern erzwungen. Ich musste Englischprüfungen ablegen und musste gute Noten machen, um eine gute Seite auf www.college.at zu erhalten.
Aber jetzt finde ich es nützlich.
0 Punkte
Beantwortet von (740 Punkte)
 

Wir haben manchmal absichtlich Kontakt mit Englisch. Der Besuch von Meetings und Seminaren hat den Kontakt verstärkt.

In Indien wird auf einem Universitätscampus das Gespräch automatisch auf Englisch umgestellt. Dies ist trotz einiger Probleme mit Englisch. Für Jungen ist es notwendig, Englisch zu pflegen, um Kontakt zu Mädchen zu pflegen.

Die Existenz mit Englisch wird fortgesetzt. Für die meisten gebildeten Familien ist es üblich, täglich die Hindu, eine englische Zeitung, zu lesen.

Wir schreiben meistens Briefe in Englisch. Im Süden ist Englisch immer noch Amtssprache. Andere Regionalsprachen sind zweifellos wichtig.

Ich sage, dass wir Englisch verwenden, weil es ein Teil von uns geworden ist. Unsere Wörter sind Darlehen aus dem Englischen, wenn wir unsere Landessprache verwenden.

Englisch, für Indien, ist zu einem festen Bestandteil des Lebens geworden.
0 Punkte
Beantwortet von (480 Punkte)
 Nun, es ist so: Nur die Indianer der oberen Mittelklasse und der oberen Klasse schicken ihre Kinder in Englischschulen. Während diese Kinder bereits in sehr jungen Jahren mit dem Englischunterricht beginnen und somit in der Lage sind, in der Nähe von Muttersprachlern zu schreiben, sind ihre Sprechfähigkeiten weitaus weniger Muttersprachler. Der Grund ist zum Teil soziologischer Natur: Nur die "reichen" Kinder sprechen in ihrem normalen Leben Englisch / mit ihren Eltern; und andere Kinder, die versuchen, dies zu tun, würden von ihren Freunden als snobby / snooty gehänselt. Daher verwenden die meisten Kinder fast nie Englisch, außer wenn dies erforderlich ist (Beantwortung der Fragen des Lehrers usw.). Beachten Sie jedoch, dass englische Schulen nur in städtischen Gebieten (in denen nur 30% der Bevölkerung wohnen) vorherrschend sind und sogar das reichere Segment befriedigt.

Ein weiterer Punkt: Bildung ist in der indischen Gesellschaft äußerst wichtig, und viele Menschen gehen zur Bildung ins Ausland, lassen sich dort nieder oder arbeiten dort - die meisten kommen nicht aus der Oberschicht (die offensichtlich nicht das gleiche Streben nach Höherem haben Bildung und besseres Los als die Nicht-Wohlhabenden), und dies sind die Menschen, auf die Einheimische am meisten stoßen.
0 Punkte
Beantwortet von (2.2k Punkte)
 

Ich habe eine kleine Umfrage unter den Jugendlichen gemacht, die Englisch gegenüber Hindi oder einer anderen Landessprache bevorzugen. Früher habe ich hier eine logische Antwort geschrieben [Pritesh Pawars Antwort auf Warum sprechen so viele Inder in ihren täglichen Gesprächen mit falschem Akzent? Sind sie durch den indischen Akzent verlegen? ]

Aber Sie werden überrascht sein, den versteckten und unerwarteten Grund zu kennen!

Es gibt keine Verwirrung, wenn Sie auf Englisch sprechen, weil Sie Sie bedeuten, wer es vielleicht auch ist. Sei es ein Onkel, ein Großvater, eine Mutter, eine Freundin oder ein Fremder - Du bist du.

In Hindi ist es für die meisten Leute ziemlich verwirrend zu sagen, ob Aap, Tum oder Tu.

Aus diesem Grund wechseln die meisten Menschen in Metropolen während der Kommunikation mit einem Fremden auf Englisch.

0 Punkte
Beantwortet von (560 Punkte)
 

Weil es die einzige Sprache ist, die meine Familie kennt, und es für mich wichtig ist, dass wir miteinander kommunizieren können. :-)
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

• Weil es in unserem Land ein Pflichtfach ist und meine Eltern wollen, dass ich es sage :) :) Das ist alles.
0 Punkte
Beantwortet von (840 Punkte)
 

Nicht jeder muss Englisch sprechen. Englisch ist jedoch die beliebteste Zweitsprache. Wenn Sie eine westliche Schule besuchen möchten, ein anderes Land besuchen möchten, in dem Ihre Muttersprache nicht gesprochen wird, im internationalen Marketing arbeiten oder mehr Geld verdienen, ist das Lernen von Englisch wichtig.
...