1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet vor von (930 Punkte)
 

Es war Zeit, dass Werbeagenturen demografische Profile von Listenbrokern erhielten. Sie können Informationen über Ihre Zielgruppe oder Ihr Marktsegment erhalten, die sich nach Alter, Geschlecht, musikalischen Vorlieben usw. unterscheiden.

Heute können Sie weitaus genauere Informationen zu Interessenten erhalten, indem Sie sich an Google oder Facebook wenden. Diese Unternehmen extrahieren und verwenden Ihre persönlichen Daten zum Gewinn.

Bei meinem letzten Check war Facebook nicht besonders akkurat. OK, das ist eine Untertreibung. Als ich versuchte, einige meiner Sicherheitseinstellungen zu ändern, bemerkte ich, dass so ziemlich alles, was die Bots von Facebook über mich hergeleitet hatten, basierend auf meinen Interaktionen mit Freunden völlig lächerlich war.

Tatsache ist, dass Facebook nicht weiß, dass viele seiner Nutzer tot sind. Oder er kennt sie und hält sie auf unbestimmte Zeit online, einen Punkt, den ich in einem Artikel über Medium geschrieben habe („Sie sind nicht tot, bis Facebook sagt, dass Sie tot sind“):

Die neue Unsterblichkeit - David Graham - Medium

Lesen Sie auch Du bist das Produkt, John Lanchester ™ s Analyse von Facebook in der London Review of Books (kostenloses Abonnement erforderlich).

...