0 Punkte
Gefragt von (120 Punkte)

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (1.1k Punkte)
 

Quora richtet sich meiner Ansicht nach nicht an Kinder. Ich bin sicher, dass Kinder viel von ihrem Inhalt lernen können, aber die meisten der Fragesteller und Befragten scheinen erwachsen zu sein.

Ich schreibe persönlich meine Antworten mit Erwachsenen.

Veröffentlicht Quora eine Altersspanne seiner Benutzer, damit wir unsere Antworten an unsere Zielgruppe anpassen können?
0 Punkte
Beantwortet von (200 Punkte)
 

Die offiziellen Regeln verlangen, dass Benutzer 13 Jahre oder älter sind. Also, irgendwie, aber nicht wirklich.
0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
 

Ja, Quora ist für Kinder.

Wir alle kamen hierher, um nach dem Kind in uns zu suchen. Du darfst nur hier sein, wenn du wieder Kind sein willst.

Erinnerst du dich daran, wie schamlos wir in unserer Kindheit Fragen stellen?

Quora gibt uns die gleiche Möglichkeit, alles zu fragen. Wieder Kind sein.
0 Punkte
Beantwortet von (230 Punkte)
 

Ich denke, das hängt von deiner Definition von "Kindern" und ihrer Reife ab. Ich habe schon gesehen, dass Jugendliche hier Fragen stellen. Einige der Fragen waren sehr interessant, andere waren ein offensichtlicher Ruf nach Aufmerksamkeit. Ich weiß nicht, dass ich es für jemanden unter 12 Jahren empfehlen würde. Im Alter von 12 bis 14 Jahren wäre eine elterliche Aufsicht erforderlich, da einige der Fragen für Erwachsene ungeeignet sein können, ganz zu schweigen von Teenagern.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Auf der einen Seite gibt es hier genug dumme Fragen (Was ist dein Lieblingsgeschmack von Eiscreme? Warum ist mein Hamster so süß? ...) dass viele Kinder teilnehmen müssen. Auf der anderen Seite schaudere ich, dass Kinder all diese Austausche lesen, wo die Leute ab und zu das f-Wort in lockerer Unterhaltung herumwerfen.
+2 Punkte
Beantwortet von (540 Punkte)
 

Aufgrund von Gesetzen zum Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen müssen Quorane mindestens 13 Jahre alt sein. Wenn Sie Teenager als Kinder betrachten, dann ist es ja für einige Kinder. Wenn Sie planen, Grundschüler, dann ist die Antwort nein.

Aus Quoras Nutzungsbedingungen:

Sie erklären, dass Sie im Alter von dreizehn (13) Jahren (oder älter als vierzehn (14) Jahre alt sind, wenn Sie in Spanien oder Südkorea wohnen) ( das "minimale Alter"). Wenn Sie das Mindestalter überschritten haben, aber noch nicht volljährig sind, müssen Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten diesen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zustimmen und bestätigen, dass sie diese Vereinbarung im Namen der rechtlichen und finanziellen Verantwortung akzeptieren und Haftung für die Handlungen jedes Kindes zwischen dem Mindestalter und der Mehrheit, und bestätigen Sie ausdrücklich und bestätigen Sie alle Handlungen eines solchen Kindes und alle Benutzer des Kontos.
0 Punkte
Beantwortet von (1.1k Punkte)
 

Wenn es sogar eine entfernte Chance gibt, dass profane Sprache Teil einer Antwort sein könnte, dann ist Quora leider nichts für Kinder. Es ist bedauerlich, weil hier viel Weisheit existiert.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Es sollte sein ... Aber wir, die Benutzer und die Mitarbeiter von Quora, sind anderer Meinung:

image

Wenn Sie weiter surfen, ohne sich anzumelden, werden Sie mit diesem Fenster begrüßt und aufgefordert, mindestens 13 Jahre alt zu sein: P

Was die Benutzer anbelangt, musste ich neulich ein Bild eines Schauspielers, der mit Blut getränkt war (einfach nur, nicht real) benutzen, um etwas zu beschreiben. In ähnlicher Weise sind einige Fragen von höchst unangemessener Natur (Grausamkeiten, Schimpfwörter, Verbrechen, Tragödien; Dinge, mit denen manche Kinder umgehen können, aber wirklich keine Sachen, die man erwarten kann, dass jedes -Kind behandelt).

Glücklicherweise ist Quora wirklich nicht zu giftig, die meisten Benutzer sind höflich zueinander. Es kann hier und da ein bisschen rassistische Verspottung geben, und ein Streit zwischen höherrangigen und niederrangigen Autoren; aber normalerweise ist es nicht so schlimm.

Ich wünschte wirklich, wir hätten mehr Funktionen, um die Leute zu warnen, wenn sie gerade Fragen der oben genannten Art durchgehen wollen, und Optionen zum Sensorfluchen. Aber so wie es aussieht, scheint das Team bei Quora viel dringlichere Prioritäten zu haben, was dazu führt, dass sie uns anbetteln, älter zu sein, um weiter zu schauen. :(

Es gibt eine Funktion zum Blockieren von Inhalten für Erwachsene (mindestens Fragen):

image

Es wird gesagt, dass Menschen unter 13 Jahren auf Quora laufen:

Omer Franks Antwort auf Should Quora verbietet es Leuten unter 18 Jahren, Fragen zu Quora zu beantworten?

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Vielleicht zu weit.

Aber nicht für Kinder vorzuziehen, da Mobiltelefone Kinderaugen schädigen, Nackenschmerzen verstärken, körperliche Aktivität reduzieren, Strahlung schädigt ihr Gehirn.

Also sei vorsichtig damit.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...