3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet vor von (140 Punkte)
Da war ein Junge, der Angst vor Wasser hatte. Er hasste die Schwimmbäder, denn er dachte, dass unten hungrige Haie waren. Sein Vater ließ ihn trotz seiner Trotz und Proteste schwimmen lernen. Er würde den ganzen Tag laufen, aber niemals ins Wasser treten. Eines Tages fragte sein Trainer: "Wenn dein Freund ertrinkt, würdest du sein Leben retten?" Und dann trat er zielstrebig in den Pool. Er schwamm jeden Tag zweimal. Ohne dass er es merkte, fand er es sehr lustig. 4 Jahre später wurde er Schwimmmeister der Schule und setzte den Trend für weitere vier Jahre fort. Wenn du ihn fragst, fürchtet er jetzt die Haie? Er würde sagen, ja! Aber das hinderte ihn nicht daran, seinen Freund zu retten. Wenn Sie vor etwas Angst haben, sollten Sie nicht versuchen, es zu vergessen. Benutze es stattdessen als Stärke und trage es als Rüstung. Denn die einzige Möglichkeit, der Angst zu entkommen, besteht darin, sie zu bekämpfen. Schließlich ist die Welle des Mutes nur angesichts der Angst zu spüren.
PS: Ich bin der Junge
0 Punkte
Beantwortet vor von (140 Punkte)
Gib ihm einfach Zeit. Es wird normalerweise passieren.
Sie können auch versuchen, etwas nicht beängstigendes zu lernen, das mit der gruseligen Erinnerung konkurrieren wird. Wenn ein Hund Sie biss, versuchen Sie nette Hunde kennenzulernen und vermeiden Sie sie nicht. Vermeidung verhindert, dass Sie lernen, dass eine unheimliche Sache jetzt sicher ist.
0 Punkte
Beantwortet vor von (140 Punkte)
 

Es gibt eine riesige Sammlung von Geschichten über die Liebhaber von Kurzgeschichten. Einer von ihnen ist ein Junge, der Angst vor Wasser hatte. Er hasste die Schwimmbäder, denn er dachte, dass unten hungrige Haie waren. Sein Vater ließ ihn trotz seiner Trotz und Proteste schwimmen lernen. Er würde den ganzen Tag laufen, aber niemals ins Wasser treten. Eines Tages fragte sein Trainer: "Wenn dein Freund ertrinkt, würdest du sein Leben retten?" Und dann trat er zielstrebig in den Pool. Er schwamm jeden Tag zweimal. Ohne dass er es merkte, fand er es sehr lustig. 4 Jahre später wurde er Schwimmmeister der Schule und setzte den Trend für weitere vier Jahre fort. Wenn du ihn fragst, fürchtet er jetzt die Haie? Er würde sagen, ja! Aber das hinderte ihn nicht daran, seinen Freund zu retten. Wenn Sie vor etwas Angst haben, sollten Sie nicht versuchen, es zu vergessen. Benutze es stattdessen als Stärke und trage es als Rüstung. Denn die einzige Möglichkeit, der Angst zu entkommen, besteht darin, sie zu bekämpfen. Schließlich ist die Welle des Mutes nur angesichts der Angst zu spüren.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...