1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (620 Punkte)
 

Hey Liebes.

Ihre Frage ist sehr gut. Die Antwort kann jedoch variieren, wenn Sie klären, was Sie nach Ihrem Studium wirklich tun möchten oder was Sie sonst noch tun:> Biologie oder Mathematik.

Ich habe den zwölften Platz hinter mir und interessiere mich stark für Physik. Aber Mathematik war nicht mein Fach im zwölften. Wenn Mathematik Ihr Fach ist, dann wäre es leicht für Sie, Physik zu studieren. Aber auch wenn Sie Biologiestudent sind, sollten Sie nicht deprimiert werden.

Als Physikliebhaber kenne ich viele Dinge darüber. Und wie Perstein heißt: BEISPIEL GEBEN IST KEINE DER WEGE, DIE UNTERRICHTEN, ABER SIE IST DIE EINZIGE ART, um zu unterrichten. Im heutigen indischen Bildungssystem können Sie diese Art von Lehrern jedoch nur selten erhalten. Deshalb können Sie die Themen aus Ihrem Buch mit Ihrem Alltag in Beziehung setzen. Wenn Sie sich nicht mit all diesen Wettkampfprüfungen herumspielen oder genug Zeit zwischen den Vorbereitungen haben, können Sie unter FORSCHUNG DER LIEBE DER PHYSIK VON WALTER LEWIN nachlesen. Es ist eines der besten Bücher, die ich gelesen habe, und wenn Sie lesen, können Sie klarer denken und die Physik mit Ihrem Alltag in Beziehung setzen. und um Punkte in Board-Prüfungen zu erzielen, müssen Sie jedes Wort mit Regeln, Gesetzen, Aussagen usw. kennen.

Für die Chemie möchte ich Ihnen nichts vorschlagen, da ich nicht im CBSE-Board war (aber ich habe sehr sorgfältig Physik gelesen.)

Und viel Glück für Ihr Studium und Ihre Zukunft.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...