99 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
Ich betrachte mich als reich (für mein Alter), aber nicht als reich, jedoch scheint meine Erfahrung für diese Frage relevant zu sein. Ich habe auch in der Mutterfrage gepostet.

Ich machte im Wesentlichen den Mindestlohn ohne Einsparungen auf ein 7-stelliges Vermögen. Ich wusste, dass es wahrscheinlich einige Wochen vorher passieren würde, aber die Zahlen auf dem Bankkonto zu sehen, war immer noch etwas unwirklich.

Das erste Gefühl war Aufregung und Erleichterung. Ich musste mich nicht mehr um bestimmte Dinge kümmern, nämlich um ein Einkommen.

Danach kam das Gefühl der "heiligen Scheiße, ich bin reich". In den folgenden Wochen fühlte ich mich unglaublich reich (obwohl ich es wirklich nicht war) und gab dementsprechend aus. Ich habe während des Urlaubs etwa 10.000 US-Dollar pro Woche ausgegeben (über das, was ich in den letzten 3 Monaten gemacht habe).

Ich merkte schnell, dass ich eigentlich nicht so reich war, wie ich handelte, und wenn ich meinen Reichtum aufrechterhalten wollte, musste ich so viel Geld ausgeben.

Das nächste Gefühl war Angst. Ich hatte Angst, dass mein Geld aus irgendeinem Grund verschwinden würde. Ich würde alles ausgeben. Jemand würde alles stehlen. Die Börse würde zusammenbrechen.

Ich habe mein Konto mehrmals am Tag überprüft. Jetzt bin ich einmal in der Woche dran.

Nach etwa einem Monat fühlte ich mich wieder normal. Ich bin mir nicht sicher, ob das normal ist oder ich mich eingestellt habe, aber ich habe die gleichen Freunde, wir machen meistens die gleichen Sachen. Ich kaufe noch ein paar Gadgets, esse in netteren Restaurants usw.

Ich frage mich gelegentlich, ob die Leute mich anders behandeln, aber ich bin nicht so reich, dass es ein großes Problem ist.

Sehen Sie diese Antwort für mehr: Die Antwort von Anonymous auf Wie fühlt es sich an, reich zu sein?
0 Punkte
Beantwortet von (750 Punkte)
Das Buch Die neue Elite: In den Köpfen der wahrhaft wohlhabenden von Jim Taylor, Doug Harrison und Stephen Kraus ist eine interessante Lektüre, die dieses Thema von verschiedenen Seiten berührt.
  • http: //books.google.com/books? Id ...
0 Punkte
Beantwortet von (220 Punkte)
Empfehlungen:
The Sudden Money Institute
http://www.suddenmoney.com/

Der Unterschied : Wie kann jeder in den schwierigsten Zeiten gedeihen? /Unterschied...
0 Punkte
Beantwortet von (420 Punkte)
Ich bin mit meiner Mutter in einem Haus der Mittelklasse aufgewachsen. Wir waren nicht arm, aber wir sahen zu, was wir ausgegeben hatten, und gönnten uns nie etwas. «Zum Beispiel durften wir keine Lichter oder Klimaanlagen belassen, wenn wir sie nicht benutzen .

Ich habe mit 23 mein eigenes Unternehmen gegründet, nachdem ich mein Jurastudium abgebrochen hatte. Ich hatte damals Schulden und keine Arbeit und benutzte die wenigen tausend Dollar, die mein Bruder für die Finanzierung des Unternehmens eingespart hatte. Wir bearbeiteten Die College-Essays für das College waren das Einzige, woran ich mich selbst als Experten gewöhnt hatte. Seit dieser Zeit sind sieben Jahre vergangen und ich habe 5 Unternehmen verkauft. Zwei meiner Transaktionen waren bedeutende, das Leben verändernde Beträge. Der erste ist das, was im Zusammenhang mit der Beantwortung dieser Frage wirklich zählt.

Es war ein sehr aufregender Tag an dem Tag, an dem das Geld in die Bankkonten von mir und meinem Bruder eingezahlt wurde. Wir haben uns in unserem Online-Konto angemeldet und dort eine größere Anzahl gesehen, als wir je zuvor gesehen haben mit ein bisschen beängstigend. Es bedeutete, dass ich einige Entscheidungen für Erwachsene treffen musste, einschließlich des Willens und der klugen Investition. In dieser Nacht schlief ich nicht viel anders, aber ich hatte das Gefühl, plötzlich mehr Verantwortung zu haben.

In den kommenden Wochen dachte ich darüber nach, wie ich etwas davon ausgeben würde - einschließlich des Kaufs meines ersten Eigenheims - und wie ich den Rest investieren würde. “Ich machte auch eine Menge großer, dummer Einkäufe, die dem Ideal von meinem entsprechen Das 12-jährige Ich hätte gewünscht, dass ich es hätte - einschließlich meines Lieblings-Luxusautos. Die Aufregung dieser Einkäufe ließ schnell nach. «Am Anfang wollte ich auch, dass die Leute wissen, dass ich jetzt anders bin: Ich wollte alte Freunde anrufen Ich hatte eine Weile nicht mehr mit a gesprochen Und lassen Sie sie wissen, dass ich es geschafft habe, und erwähnen Sie es den Mädchen in Bars - all das, was Sie sich vorstellen, als würden Sie es tun. Aber nur sehr wenige Menschen freuen sich wirklich über Sie, wenn Sie Geld verdienen. Die meisten Leute denken entweder Sie sind ein glücklicher Bastard oder Sie haben sich nicht geärgert. Deshalb sind die klügsten Leute, die Geld haben, bescheiden.

Insgesamt wurde die Unsicherheit, mit der ich pleite gegangen bin, meistens beseitigt Ich musste meine Vorstellung von einem beschissenen, 9-5-Leben leben. Es machte mich nicht glücklicher, aber es machte mich für eine Weile aufgeregter.
0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
Ich bin arm aufgewachsen. Zumindest ist das die übliche amerikanische Definition von arm. In anderen Ländern wären wir ohne Zweifel reich gewesen.

Ich arbeite und habe Geld gespart, seit ich 8 Jahre alt war. Hatte etwa 250.000 Dollar frei und klar nach Verpflichtungen. Ich war flüssig Zu diesem Zeitpunkt hatte sich mein Verhalten etwas geändert. Ich war nicht so besorgt darüber, dass ein
0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
Ich bin relativ jung für mein Alter und bin noch am College. Ich habe ein Internetgeschäft verkauft und 6 Zahlen gemacht.

Ich würde sagen - ich bin immer noch sehr billig ... und konservativ.

Ich möchte nicht langsam Geld verlieren, wenn ich Poker spiele und langsam Chips blute.

Ich versuche sehr konservativ zu spielen und wenn es etwas gibt, was ich mag, dann gehe ich alles rein .. oder zumindest wette ...
0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
Ich habe schnell und unkompliziert viel Geld verdient. Ich komme aus armen Verhältnissen, aber ich glaubte immer, ich wäre reich. Als Christ bin ich immer gebetet worden, reich zu sein, aber manchmal bekommt man das Gefühl, dass Christen jetzt Schuldgefühle haben, weil ich nicht will, reich zu sein. Aber nach der Bibel wünscht Gott vor allem Dinge, die wir gedeihen und gesund sind.
Ich glaubte, Gott würde Geld geben, eine sehr große Summe aus einer unerwarteten Quelle. Ich hatte versucht, selbst ins Geschäft zu kommen, aber es schien nichts zu klappen. Ich habe mich einfach entschlossen loszulassen und Gott zu lassen, weil es zu einer stressigen Zeit wurde. Ich las inspirierende Bücher über das Wachsen in Glauben und Glauben, das Gesetz der Anziehung usw.
Ich war besessen davon, über reiche Leute zu lesen, und sammelte so viele Bilder, wie ich konnte, was ich wollte.
Und Gott war treu. Ich erhielt einen großen Betrag aus Geld (mehr als ich für ihn gebetet hatte).
Ich kann meine Familie unterstützen, das Essen essen, das ich will, mit heißem Wasser baden, weil wir jetzt einen Geysir haben, DSTV beobachten, schöne Kleider tragen, ich habe jetzt zahlreiche Geschäfte gegründet, ich kann den Armen geben, den Zehnten zurückgeben und opfern und ich sage Ihnen, mein Wohlstand wächst ständig.
Dies ist eine wahre Geschichte. Ich verspreche es dir. Gott ist seinen Versprechungen treu. Ich habe einmal die Bibel gelesen, in der ich über Gottes Versprechen gelesen habe, mich finanziell zu segnen, und ich bin gerade im Glauben gewachsen, weil ich entdeckte, dass Gott wollte, dass ich reich bin.
Wenn Gott es segnen könnte, können Sie dies tun. Ich betrachte mich noch nicht als vollkommenen Menschen, aber wenn Gott Seinen einzigen Sohn aufgegeben hat, als wir noch Sünder waren, wird er uns alles einschließlich Geld geben.
0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
Ich werde nicht über die Reichen sprechen, die Ergebnisse des Börsengangs des Startups sind, und all das, was selten ist.
Die, über die ich sprechen werde, ist, Ihr eigenes Geschäft zu führen, zu sehen, wie es wächst und wie es Ihr Leben beeinflusst.
Ich habe vor fünf oder sechs Jahren mit zwei meiner Freunde ein Unternehmen gegründet. Am Anfang haben wir viele OEM-Arbeiten für mittelständische Unternehmen gemacht und wir hatten Schwierigkeiten, Gewinne zu erzielen.
Um ehrlich zu sein, unser Umsatz liegt im ersten Jahr gut in den 7 Zahlen, aber wir haben kaum genug verdient, um durchzukommen.
In den folgenden Jahren haben wir erfolgreich Beziehungen zu großen Marken aufgebaut und damit die Kosten mit unseren Lieferanten weiter verhandelt.
Wenn das Geschäft wächst, steht das Erweitern nicht nur auf Ihrer Agenda, es ist auch ein Muss, wenn Sie Ihr Versprechen und Ihren Vertrag rechtzeitig abliefern möchten. Wenn Sie mehr Leute einstellen und größere Versorgungskosten bezahlen, werden Sie gezwungen sein, Ihren Gewinn zu investieren und Kredite aufzunehmen. Cashflow ist alles.
Nun, selbst auf dem Papier ist unser Vermögen 8-stellig, und wir haben selten ein Bargeld übrig.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Ich bin derzeit 21 und bin in eine Familie mit einem Top-Prozent-Verhältnis hineingeboren worden. Wohlhabend zu sein, ist sicherlich ein großes Privileg. Ich darf kaufen, was ich will, wann immer ich will, ohne Grenzen oder über ein Budget nachdenken zu müssen. In unseren Häusern gibt es immer Partys, bei denen die CEOs vieler Unternehmen in einer entspannten Atmosphäre über Geschäftsbeziehungen sprechen. Ich habe also viele Verbindungen aufgebaut, falls ich beschließe, in Zukunft arbeiten zu wollen. Einkaufen, Essen und Reisen ist ein großer Teil meines Lebens. Ich bin so dankbar, dass ich alles kaufen kann, was ich möchte. Meine Uhrenkollektion ist bereits 500.000 wert und ich besitze mehrere Ferraris. Es ist ein schändlicher Aufwachsen in einer wohlhabenden Familie.
0 Punkte
Beantwortet von (2.1k Punkte)
Weniger beeindruckend als Sie vielleicht denken.

Angesichts der Inflation und der Immobilienpreise ist die Anzahl der Menschen mit einem Nettovermögen von 1 Million USD ziemlich hoch, und mit einem Vermögen von 1 Million USD erhalten Sie nur einen Lebensstil der oberen mittleren oder unteren Oberklasse, insbesondere wenn es sich um einen großen Teil Ihres Vermögens handelt in Ihren Haus- und Vorsorgekonten.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...