32 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Es kann eine Reihe von Emotionen, Stress und Chaos sein - und es kann auch äußerst befreiend sein. Natürlich hängt das von Ihrer Definition von "Reichtum" sowie "Lumpen" ab.

Ich kann nicht unbedingt für obdachlose Amerikaner sprechen, die endlich einen Wendepunkt erreicht haben, aber ich habe jahrelang von Check-to-Check gelebt und immer versucht, Rechnungen zu treffen. Es kam ein Punkt, an dem ich endlich mehr tun wollte und einfach gerecht wurde müde zu sehen, dass einige der am wenigsten talentierten Menschen am meisten Geld verdienen.

Ich habe einen Sprung in die Immobilienwirtschaft gemacht und Hausflips gemacht, aber es hat weniger als ein Jahr gedauert, bis ich mein Leben vollständig auf einen Punkt gedreht habe, an dem ich und meine Familie nichts haben wollen "reich" oder besser noch "wohlhabend". Wir haben, was wir brauchen, wir leben bequem, wir haben Investitionen und bauen eine sichere Zukunft für uns auf. Dieser emotionale Stress durch den Kampf ist verschwunden, aber ich kann das sagen, wenn etwas passiert Sie beginnen, die Realität in Frage zu stellen. Sie fühlt sich fast surreal an.

So hat auch ein Freund von mir seine Veränderung beschrieben. Er arbeitete jahrelang in EMS und versuchte, durchzukommen. Wenn ich mich erinnere, nahm er weniger als 2.000 US-Dollar pro Monat mit nach Hause. Nach Jahren, in denen er seine Zeit opferte, ging er hinein und er gründete eine Agentur für digitales Marketing. Als er hörte, wie er seine Geschichte erzählte, war er inspirierend, weil er darauf hinwies, wie oft er den Kopf aufgehängt hatte, während er in St. Vincent DePaul anstand, um für seine Familie zu essen, damit sie es konnten essen ... um danach eine Geschichte zu erzählen, wie nur 6 Monate, nachdem er sein Geschäft begonnen hatte, ein neues Auto gekauft, in ein neues Zuhause umgezogen war, dass er gespendet hatte, um das zurückzugeben, was er bekommen hatte, und spontan Urlaub machte So konnten seine Kinder zum ersten Mal Disney sehen.
0 Punkte
Beantwortet von (3.4k Punkte)
Berauschend, lustig und gefährlich.

Ich kam auch vom Leben Lohnscheck bis Gehaltsscheck, bis zu einem Punkt, an dem ich mehr bezahlt wurde, als ich vernünftigerweise ausgeben konnte. In meinem Fall waren es 25 Jahre Berufserfahrung, die mich dorthin brachten war in ein paar Jahren vorbei.

Ich habe zwei Dinge gelernt:
(1) Verwechseln Sie das Glück nicht mit "Ihrem Schuldgefühl". Niemand wird dafür bezahlt. Wenn Sie Glück haben, landen Sie ein paar Mal in Ihrem Leben am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Aber rechne nicht damit, dass es den Rest deines Lebens dauern wird, denn es wird es nicht tun. Und du kannst dir selbst großen wirtschaftlichen Schaden zufügen, wenn du anfängst zu glauben.

(2) Es war zwar schön, sich nicht um Geld sorgen zu müssen, löste aber nicht alle meine Probleme. Ich verbrachte immer noch meine ganze Zeit damit, die Visionen anderer Menschen zu entwickeln, und ich wurde sehr unzufrieden damit.

Ich bin gerade dabei, in die akademische Welt zu ziehen, und obwohl ich niemals das Geld verdienen werde, das ich in der Industrie rein durch Unterrichten verdiene, wird es mir hoffentlich die Möglichkeit geben, nebenbei meine eigenen Ideen zu verfolgen .

Die Kontrolle über Ihr Leben kann die wertvollsten Dinge sein, die Sie haben können, und Sie werden es niemals haben, solange Sie von jemand anderem abhängig sind, der Sie bezahlt, um Ihr Leben am Leben zu erhalten.
0 Punkte
Beantwortet von (470 Punkte)
Kurze Antwort: Es dreht sich alles um Freiheit ...

Geld geht es nicht darum, wie viele Flugzeuge, Yachten, Autos und Villen ich erwerben kann TUN Sie zu jeder Tageszeit, was mir gefällt, und helfen Sie, Millionen von Menschen zu stärken.

Es ist die ULTIMATIVE LEISTUNG, wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Geld verwenden, anstatt von ihm versklavt zu werden ... Denken Sie immer daran.

Fazit: Sie wollen vom Lumpen zum Reichtum wechseln? Lesen Sie dies für einen Anfang Wirtschaftskrieg: Geheimnisse der Vermögensbildung im Zeitalter der Wohlfahrtspolitik: Ziad K. Abdelnour, Hermann Kain, Wesley A. Whittaker: 9781118150122: Amazon.com: Books Es ist alles drin.
0 Punkte
Beantwortet von (660 Punkte)
Meine Schulden in Höhe von über 250.000 US-Dollar wurden im April 1992 durch eine gerichtliche Anordnung in einer Insolvenz von Kapitel 7 beglichen. В Mein erstes richtiges Startup, Wilder Systems, hatte mit mir als CEO eine große Zukunft und meine drei Partner machten über Millionen Dollar, als es später im nächsten Jahr an Symantec verkauft wurde. Von mir dreien hatte ich alleine nicht genug Ersparnisse in Kombination mit einer Hypothek und Autozahlungen, um zu überleben, solange es genug war, um genug Geld zu verdienen alles abdecken.

Ich hatte meinen geliebten SAAB 900 Turbo von zwei riesigen Schlägern in schwarzen T-Shirts in Besitz genommen. Die Bank nahm mein Haus zurück und verkaufte es auf einer Auktion. Es war schon Monate her, seit wir das Telefon beantworteten, seit es immer war Jemand, der versucht, bezahlt zu werden. Es gab immer einen Scheck um die Ecke. Wir waren "rentabel", wenn wir uns nicht vom ersten Monat an bezahlt hätten. Aber es war nicht genug, und ich musste hineinwerfen das Handtuch. «Ich nahm einen Job in sechs Bundesstaaten Entfernung an und begann 450 Meilen zu pendeln, um wieder auf o zu kommen Ihre Füße und die Familienschulden und Studentendarlehen, die der Bankrott nicht verzeiht.

Ich fühlte mich völlig geschlagen, niedergeschlagen und zerbrochen. Gegen den beinahe einheitlichen Ratschlag eines jeden, von dem ich wusste, dass er ein Unternehmen gründen wollte, war ich völlig zufriedenstellend. Das Unternehmertum war damals nicht angesagt, und ich wurde zufällig und grausam von Freunden und Familienmitgliedern wegen meines dummen und nachdenklichen Fehlers beleidigt . Im Nachhinein bin ich sicher, dass ich klinische Depressionen durchmachte; Ich konnte nicht schlafen, ich ging unaufhörlich auf und ab, meine Gedanken waren unglaublich dunkel und oft gewalttätig. Meine Ehe überlebte kaum, und es bestand ein starker Drang, zu einer Insel zu laufen und Margaritas für Touristen zu machen, wo meine größte Sorge ausgehen würde von Eis und Aschenbecher.

Drei Jahre und einen Monat später, im Mai 1995, saß ich auf dem Dach des UUNET-Gebäudes in Fairfax, Virginia, um unseren Börsengang zu feiern und zu beobachten, wie der Preis von $ 26 auf seinem Weg auf Hunderte von Dollar stieg. Ich hatte 100.000 Dollar Aktien zu einem Ausübungspreis von 0,05 US-Dollar und für ein Jahr zuvor in einer Wahl von 83 (b) bezahlt worden. Viele unserer Angestellten waren an diesem Tag vor 20 Jahren in dieser Woche reich geworden. Es war eine sehr, sehr drei Jahre beschäftigt und der Erfolg "über Nacht" konnte weit mehr als diese drei Jahre wettmachen.

Wie war es? Es war wie eine Bestätigung. Es war, als würde man einen Preis gewinnen. Es war eine Amortisation. Es war eine Rechtfertigung. Es war ein Weg, um zu zeigen, dass ich in Bezug auf etwas Recht hatte, das das Leben selten so klar zulässt. “Ich war unglaublich dankbar, dass ich festgestellt hatte, dass ich der beste sein wollte, den ich je gesehen hatte als ich unten war, anstatt Rache zu suchen. Ich wusste, wie ich mir wünschte, die Leute würden mich behandeln, und ich hatte mir zum Ziel gesetzt, andere Menschen so zu behandeln, wie ich wünschte, ich wäre behandelt worden, und nicht so, wie ich war.

Es fühlte sich großartig an, schnell von arm zu reich zu werden, aber mir wurde klar, wie leicht es wäre, sich in ein komplettes Arschloch zu verwandeln, weil das Geld in unseren Gesellschaftspapieren über eine Welt voller Defizite verfügt.
0 Punkte
Beantwortet von (550 Punkte)
"Ich habe gerade die Lotterie gewonnen, also habe ich gekündigt!" sagte der Bellman zu meiner Frau, die HR-Direktorin im Hotel war. Eine halbe Million hat er gewonnen.
Nur ein Jahr später wurde meiner Frau mitgeteilt, dass dieser Typ Arbeitslosigkeit beantragt. Er hatte bereits den gesamten Betrag durchgeblasen.

Andererseits hatte einer meiner Kunden jahrelang Schwierigkeiten, sein kleines Geschäft aufzubauen. Dann erhielt er einen großen, mehrjährigen, siebenstelligen Vertrag, der ihn in die Spitzengruppe brachte. Er kaufte ein sehr schönes Haus am Strand und einen silbernen Porsche. Als er sich zur Ruhe setzen wollte, verkaufte er die Teile seines Geschäfts an seine Manager. Auch nach Steuern ist er lebenslänglich. Er und seine Frau reisen überall hin und bringen ihren Sohn durch Yale. Ab und zu treffen wir uns immer noch zum Frühstück, und er ist immer noch derselbe.
0 Punkte
Beantwortet von (960 Punkte)
Ich weiß es nicht, aber ich weiß, wie es sich anfühlt, von reich zu arm zu gehen. Ich wurde in großem Reichtum geboren. Ich erhielt eine Ausbildung und hatte eine großartige Karriere im Militär, indem ich viel Geld verdiente. Ich sollte noch mehr verdienen und schnell durch die Ränge vorrücken.

Ich habe aus meiner Klasse geheiratet und er hat mich dazu gebracht, aufhören zu arbeiten. Ich war finanziell stabil, bis ich ihn heiratete. Ich kaufte in Kaufhäusern für Kleidung und Make-up. Dann fing ich an, Flohmärkte und Secondhandläden einzukaufen. Ich habe aufgehört Make-up zu tragen und hatte nie Urlaub, hatte nie etwas Gutes oder Spaß. Ich bin mit großartigen Geschenken von Freunden und Familie aufgewachsen.

Der Idiot, den ich heiratete, tat es wirklich langsam. Er hat sogar meine Ersparnisse gestohlen. Ich hatte etwas Geld in Sparanleihen, und er sagt, wir sollten eine IRA bekommen. Ich dachte, es würde gemeinsam sein. Wir kommen zur Bank, ich kassiere sie aus und dann sehe ich, dass die IRA nur seinen Namen hat. Als ich die Bank fragte, sagten sie, es könne nur eine Person dabei sein. Ich habe wirklich hart dafür gearbeitet.

Dann legte er alles nieder, was ich glaubte und wusste. Ich war eine ausgebildete Kosmetikerin, weil dies die Art von Arbeit war, die immer als Backup für den Fall eingesetzt werden konnte, dass Ihre Hauptberufe nicht in Frage kommen
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Reich, hängt davon ab, was Sie für reich halten. Ein Umsatz von über 10.000.000 $ ist das, was ich erreicht habe. Viele Dinge werden sich ändern. Was ich jedoch getan habe, ist das Nötigste, um reich zu sein. Und Entschuldigung, $ 1 Million ist nicht mehr reich. Ich denke, einer von 20 Menschen in den USA hat mindestens 1 Million Dollar.

1 # Sie werden sich nicht mehr so ​​viel um Geld sorgen.

2 # Sie können anfangen, frivol für Dinge auszugeben, die Sie nicht unbedingt benötigen. Ich habe einen Maserati Grantourismo gekauft und wollte mehr, wenn Sie einen Bentley Flying Spur kaufen. Ich beschloss auch, 100.000 $ fallen zu lassen und eine 14.000 Quadratmeter große Villa mit Innenpool, Doppelkeller mit Indoor-Racquetballplatz und 7 Hektar Land zu mieten. Ich nahm das Glücksspiel als Hobby auf (nicht schlau, aber verdammt lustig).
Die Ausflüge nach Vegas wurden jeden Monat zu einer Sache.

3. Ihre Frau wird Sie zwar immer noch anschreien, aber nicht so sehr ... Die Dinge im Haushalt können sich zwar ändern, aber sie wird immer noch sauer, wenn Sie Ihre schmutzigen Kleider auf dem Boden lassen öfter raus ... Ich liebe es zu kochen, sie wurde ein bisschen faul

4. Viele Leute wollen Ihr Geld, Sie müssen vorsichtig sein und klug investieren. Ich habe mich für realestate entschieden. Ich investiere in Eigentumswohnungen und Wohnungen in Las Vegas und mache kurzfristig AirBnB und langfristige Mietpreise. Das Ziel ist ein ROI von 10-20%, der die Wertsteigerung des Vermögens (zu Hause) nicht einschließt (Zuhause)

5. Geld in der Bank zu haben ist viel besser als kein Geld. So pleite Leute mögen dich hassen, einschließlich Leute, die du kennst, aber der Prozentsatz ist klein, vielleicht wird 1% nur dumm sein. Ich trage täglich T-Shirts und Basketballshorts und sehe aus wie ein Student. Du wirst nicht mehr beschäftigt, du hast immer noch die gleichen Stunden am Tag, und du fühlst dich sicherer, aber das bleibt nur, wenn du dein Einkommen aufrechterhältst, wenn es sinkt, und dein Selbstvertrauen.

7. Sie müssen motiviert bleiben und mehr erreichen, um zum nächsten Level zu gelangen. Sie werden Leute im Wert von 20 bis 50 Millionen US-Dollar finden und anfangen, von ihnen zu lernen, sie sind überall. Das könnte der Typ sein, der 100 Schuhgeschäfte in der Nähe der 55 Tankstellen hat und er hat sie 25 Jahre lang.

8. Nachdem Sie eine halbe Million Dollar durchgeblasen und einen Haufen Müll gekauft haben, müssen Sie nicht feststellen, dass (Erfahrungen sind viel wertvoller als das tatsächliche Geld) 1 Woche. Und die Bentley-Wartung kostet $ 10.000 pro Jahr und es endet am Ende.
Wenn Sie also mit Ihrer Familie reisen, Freunde verschiedene Kulturen kennenlernen oder versuchen, Ihr nächstes großes Geschäft herauszufinden, wird das spannend. Und Sie brauchen wirklich keine Millionen, um die Welt zu bereisen, um das (4 Stunden Arbeitswoche) meines Lieblingsbuchs zu lesen.

Nun, unter dem Strich brauchen Sie kein Geld, um das zu tun, was ich getan habe. Du brauchst keine Verbindungen, da ich Null hatte. Du brauchst keinen College-Abschluss. Ich bin nie zur Schule gegangen. Du musst nicht alt sein. Als ich das meiste Geld verdiente, war ich kaum 30 Jahre alt und war erst 34. U Sie brauchen kein großes Büro, da ich das alles damals aus meinem 12x12 ft großen Wohnzimmer im Internet erledigt habe. Sie brauchen keine Angestellten, da ich Null hatte. (Ich habe alles auf Odesk ausfindig gemacht.) Was Sie brauchen, ist Konsistenz, Motivation, eine gute Idee und etwas, das Sie schnell verkaufen können. Any Auf jeden Fall hilft Ihnen das hoffentlich.

-AL
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Ich bin mir bewusst, dass die meisten Leute, die dies lesen, an materiellen Wohlstand denken. Ich bin nicht. Ich denke an den einzigen Reichtum, der zählt.
В
Vor ungefähr 12 Jahren erholte ich mich im Alter von 32 Jahren nach einem schweren Herzinfarkt. Ich lebte in einer kleinen, engen Wohnung und arbeitete bei einem Job, den ich hasste falsch denken.В Ich konzentrierte mich darauf, den richtigen Weg für mich zu finden. Es wurde wie ein Mantra: "Zeig mir den Weg, zeig mir den Weg."
В
Kurz darauf traf ich eine Frau, die verzeihender, mitfühlender und großzügiger war als alle, die ich je gekannt hatte. Wir waren verheiratet und sind es immer noch. Was für ein steiniger Weg! Sie wählte einen Mann, der nie wirklich erwachsen wurde. Es war alles so, als würde sich das Universum verschwören, um mir Unterricht zu erteilen. Ich hatte einen anderen Job, den ich hasste. Meine Stiefkinder mochten mich definitiv nicht, und ich mochte NIEMAND.
04
Auf meinen Antrag hin wurde ich jedoch in die Freimaurerei aufgenommen und begann mich ernsthaft mit den Lektionen des Charakters, der Ethik und der Moral zu beschäftigen Mein Leben wurde über Nacht nicht einfacher. Ich habe ein paar Jobs verloren. Meine Frau ließ sich fast scheiden. Warum? Unehrlichkeit, Lust, Grausamkeit und eine Reihe anderer Charakterschäden, an denen ich mich mit wildem Stolz festhielt.
В
Schließlich, vor etwa einem Jahr, bekam ich einen Lehrauftrag, den ich sehr liebe. Es war immer noch steinig ... aber ich beschloss, ein besserer Mann zu sein. Ich rief meine Frau an, um sie wissen zu lassen, dass ich sie liebte. Ich fing an, nette Dinge für die Kinder zu tun, oft ohne es ihnen zu sagen. Ich ging aus dem Weg, um nicht gemein, böse oder boshaft zu sein. Das Ergebnis war ein wachsender Frieden und Glück. Ich liebe es, Gutes für sich selbst zu tun, weil ich nicht im Gegenzug nach Anerkennung oder Zuneigung strebe, und ich fange an, wirklich zu fühlen, dass Gutes tun ein inhärentes Gut ist. Ich nenne es das Richtige, weil es das Richtige ist.
В
Ich weiß, dass dies nichts mit materiellen Reichtümern zu tun hat, aber ich auch nicht.
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Wie bei allem im Leben führen höhere Geschwindigkeiten und Windschläge normalerweise zu höherem Schwindelgefühl, zeitweiligem Flounding, Verzögerungen bei der Realisierung und Selbstverwirklichung usw.

1) You'll Sie werden lernen, dass Geld die Zufriedenheit bis zu einem gewissen Grad erhöht Punkt. Zum Beispiel in der DC-Metro-Zone sind es 70- 110 Kilometer. Als ich Lehrer war, hatte ich wilde Fantasien davon, dass ich an einem fernen Tag ein jährliches Einkommen von 70 Euro erzielen würde. Als ich meine Karriere und mein Einkommen wechselte begann, sich wie Bakterien in einer Petrischale zu vermehren, es war zwar unwirklich, aber das Gesetz der Relativitätstheorie sorgte dafür, dass es schnell alt wurde. Sie lernen, wenn man es nicht genug lässt, ist es nie genug eine Menge Sachen optimieren und Sie mit Ressourcen stützen, ist kein Allheilmittel - es heilt Sie nicht von Ihrer gleichzeitig bestehenden Engagement-Phobie und Einsamkeit.

2) Sie werden sensibler für die Schwindel der Ungleichheit und Zotten der Reichen fühle mich sogar schuldig. Nur eine Anmerkung: Reichtum und Geld sind NICHT die Wurzel des Bösen. Schauen Sie sich einige der "The Giving Pledge" -Mitglieder (Warren Buffet, Zuckerberg usw.) An. Oder sogar nur "in-it-to-win-it" Leute wie Jeff Bezos. «Ich erzählte einem Finanzberater neulich, ich würde nach" Zur Hölle gehen ", und ich konnte mir vorstellen, wie ich die Welt verändern konnte. Das Geld ist die Gewürzsauce Es ist nichts ohne diesen Burgerpastete oder Pommes Frites. Was in unserem Reich ist, dient lediglich dazu, das Beste und das Schlechteste von dem, was wir sind, zu verstärken. Wie Sie alles tun, ist, wie Sie alles tun, und das gilt für das, was Sie mit Ihrem Bling tun

4) Wenn Sie sich nicht sorgfältig bewachen oder sich kultivieren, vergessen Sie das "gegenwärtige Leben": "Heute ... streben Sie nach nichts Adligerem als einem festen Geist im gegenwärtigen Moment." Gott verzeiht mir mein respektloses Ablegen von Zitaten ohne Nicken an den Autor, sodass ich Folgendes nicht zurückverfolgen kann:
  • "Am Ende ist der Kuchen eine Lüge. Der Kuchen ist eine Verkörperung dessen, was wir glauben Für uns ist es wichtig, einen Kuchen zu schützen, den niemand essen kann. "
  • Jüngste Studie hat gezeigt, dass mit dem Wachstum einer Stadt die Innovation pro Kopf abnimmt. Durch das Wachsen besteht die Gefahr, dass sich Ossifilme bilden. Wo die Kosten für echtes Wachstum, die oft mit der Kannibalisierung einhergehen, zu teuer werden. Sie sind kein Risikoträger mehr.
  • Sie können vergessen, dass es in erster Linie um die Liebe ging, etwas zu tun. Sie vergessen, dass alles, was Sie brauchen, Liebe ist. (Tun Sie, was Sie lieben und das Geld wird folgen.)
5) Auf jeden Fall weniger Sympathie von Freunden.

6) Für mich gab es Schwierigkeiten bei der Aushandlung eines Gleichgewichts zwischen geizigen und aufdringlichen Ausgaben. In "The Millionaire Next Door" stellt Thomas Stanley fest, dass die Mehrheit der Millionäre eher sparsam ist als sozioökonomische Klassen unter ihnen. Doch Warren Buffet fühlte: 'Wenn Sie sich ständig auf das konzentrieren, was sich unter Ihren Füßen befindet' [unter Ihren Mitteln leben], werden Sie überhaupt nicht wachsen, denn per definitionem wird der Boden Sie immer einschränken Kluge Personen schneiden keine Gutscheine. Akzeptieren Sie, dass die Welt ein Ort des Überflusses ist. Geld ist eine der am besten verfügbaren Ressourcen auf der ganzen Welt ... "I Ich bekomme gelegentlich Schuldgefühle, wenn ich Chipotle von Postmates (mit 30% Markup-Zustellgebühren) an aufeinanderfolgenden Tagen in der Reihe bestelle, was es zu einer Überforderung macht Eine Bar ist buchstäblich eine Minute Autofahrt, weil ich zu faul bin, um einen Parkplatz zu finden oder einen Spaziergang zu machen usw. Ich möchte nicht der Scrooge sein, der sich daran schwert, ihre hart verdienten Gewinne zu genießen, aber es gibt immer die unbeantwortbare Frage: Wo ist die Grenze zwischen guten und schlechten Ausgaben?

7) Die Sorge verschiebt sich von der Generierung von Einkommen an Ihrem Arbeitsplatz hin zur Generierung von passivem Einkommen aus Ihrem Vermögen Für einen Neueinsteiger ist es ein Händchen, das Hände auf den Kopf schreckt. Eine ganze Welt von Investitionen hat sich als "Paradox der Wahl" erwiesen: В ETFs, Aktien, Investmentfonds, aktiv verwaltete und selbstverwaltete Brokerage-Konten, steuerfreie kommunale Grenzen , Immobilien, Land, Risikokapitalinvestitionen usw.
0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
Vor zwei Jahren habe ich fast eine Million Dollar von einem Verwandten geerbt. Vorher hatte ich etwa 100.000 Kredite an Studiendarlehen und wurde in der oberen Mittelschicht erzogen, war aber während meines gesamten Erwachsenenlebens arm. Ich machte ein Poster mit der Aufschrift "Don't do it up" und hielt es für ein Motto. Eine verrückte Woche in Vegas könnte dieses Glück auslöschen und mich sehr dumm fühlen.

Ein Vorteil, den ich hatte, war in einer Familie aufgewachsen, die Reichtum hatte und die Einstellung hatte, es als Werkzeug zu benutzen und es nicht zur Schau zu stellen.

Ich entschied, dass ich ein paar lustige Einkäufe tätigen würde (ca. 10.000 km bei Reisen) und dies als Chance nutzen würde, die Karriere zu wechseln. Ich lebe auch ziemlich billig, 30 km pro Jahr, und ich denke hart nach, bevor ich Dinge in meinem Lebensstil "aufrüste". Neben dem Business Class auf langen Flügen habe ich meinen Lebensstil nicht geändert.

Das meiste, was ich geerbt habe, war in Aktien. Ich verkaufte nichts, lebte von der Dividende und dem Bargeld (während ich wegen einer beruflichen Veränderung wieder zur Schule ging.) Was ich versuchte, war, mich über Investitionen zu informieren und keine plötzlichen finanziellen Schritte zu machen, bis ich ein besseres Verständnis von Investitionen hatte. Meine Studentendarlehen wurden sofort ausgezahlt und das ist der größte Teil des Geldes, das ich ausgegeben habe - bei einem Zinssatz von 6,5% machte es Sinn.

Ich fand, dass diese Art von Windschlag so privat wie möglich gehalten werden sollte, einige Leute, die Risikokapitalinvestitionen suchen, haben sich an mich gewandt, und ich bestritt, dass sie über liquide Finanzen verfügen. Ich habe jemanden gefunden, dem ich vertrauen kann, um mich zu beraten und zu diversifizieren, aber ich habe auch meine eigenen Hausaufgaben gemacht und Leute gefragt, die viele Fragen darüber investieren, wie sie investieren und warum.

Meine Einstellung zu Geld ist, dass es Freiheit kauft und dass Geld auszugeben dasselbe ist wie Geld ausgeben. Ich bin im mittleren Alter, also ist es nicht an der Zeit, sich zur Ruhe zu setzen, aber ich betrachte dies als eine Gelegenheit, etwas zu tun, was mir Spaß macht und ein kleines Einkommen zu haben, während ich einen anständigen Lebensstil habe und mich nicht um Geld kümmere. Für mich ist das viel mehr wert als ein auffälliges Haus oder ein Auto.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...