10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (2k Punkte)
 

Um Schriftsteller zu werden, müssen Sie Bücher, Nachrichten usw. Lesen. Damit Sie eine Idee über das Schreiben erhalten

, werde ich einen Link empfehlen, wo Sie Bücher guter Schriftsteller erhalten

Bookkatta besuchen
0 Punkte
Beantwortet von (4.4k Punkte)
 

Eine Sache, über die Leute selten sprechen, ist folgende: Schreiben, die Fähigkeit, professionelle Arbeit zu leisten, ist ein angeborenes Talent. Es ist nicht anders als ein Talent für das Malen oder das Spielen eines Musikinstruments.

Wenn Sie nicht über dieses Talent verfügen, ist es wirklich schwer, mit denen zu konkurrieren, die dies tun.

Es ist möglich, dass jemand ohne Talent eine glaubwürdige Arbeit leistet. Aber so wie es für mich - selbst mit der besten Ausbildung der Welt - unmöglich wäre, ein versierter Sänger oder Ölmaler zu werden, ist Talent die Schlüsselzutat und kann nicht gelehrt werden.
0 Punkte
Beantwortet von (3.3k Punkte)
 

Schreiben Sie weiter und lassen Sie sich nicht entmutigen. Lies gute Schriftsteller und gewöhne dich daran zu sehen, worum es beim guten Schreiben geht. Es gibt alle Arten guter Schriftsteller. Dazu gehören Steven King und Louis L'Amour. Lesen und beachten Sie, wie ihre Sätze funktionieren. Schreiben Sie vor allem weiter und beenden Sie das, was Sie schreiben. Schreiben ist mehr ein Handwerk als eine Kunst. Entwickeln Sie eine sehr dicke Haut. Sie könnten nach Größe streben, aber Sie freuen sich, wenn der Tag kommt, an dem Sie als halbwegs anständig betrachtet werden. Das ist schon eine lange Reise. schreibe, lese, beende das, was du schreibst, lies es laut. Schreib weiter.
0 Punkte
Beantwortet von (1.5k Punkte)
 

Dies ist eine vage Frage, aber ich versuche, sie nach besten Kräften zu beantworten. Diese Dinge haben mir geholfen, als Schriftsteller zu wachsen.

  1. Lesen: Lesen Sie viele Bücher, aber wählen Sie sie mit Bedacht aus. Wenn Sie eine Veröffentlichung planen, schlage ich vor, dass Sie traditionell veröffentlichte Bücher oder selbst veröffentlichte Bücher lesen, die von einem professionellen Herausgeber bearbeitet werden.
  2. Lernen Sie das Technische: Es gibt viele technische Elemente und Werkzeuge wie Plot, Umrissstrukturen, POV und vieles mehr. Machen Sie sich mit diesen vertraut. Sie können buchen wie 'On Writing' von Stefan King. Es gibt auch viele Blogs, Podcasts und YouTube-Kanäle zum Schreiben. Mein persönlicher Favorit ist der YouTube-Kanal "Jenna Moreci" und der Podcast "Writing Excuses".
  3. schreiben: Üben. Sie haben die Elemente gelernt und Bücher gelesen, wo sie angewendet wurden. Jetzt müssen Sie das, was Sie gelernt haben, anwenden und üben.

Ich hoffe, das hilft. :)

0 Punkte
Beantwortet von (720 Punkte)
 

Lesen Sie viel. Lesen Sie nicht nur in einem einzigen Genre, sondern lesen Sie tief in den Genres oder Genres, in denen Sie schreiben möchten, damit Sie das Feld kennen.

Viel schreiben. Schreiben Sie auch, wenn Sie nicht in der Stimmung sind. Experimentieren und ermitteln Sie einen Prozess, durch den Sie regelmäßig schreiben können, ob Sie sich inspiriert fühlen oder nicht. Zum Beispiel sind Sie eher morgens oder nachts zum Schreiben bereit? In Stille oder mit Musik? Welche Art von Musik? Wie viel Vorausplanung sollten Sie machen, wenn überhaupt? Es geht darum, herauszufinden, was für SIE funktioniert, nicht die „richtige“ Art zu schreiben (wenn es so etwas gibt).

Ein oder zwei oder drei Tage, nachdem Sie geschrieben haben, gehen Sie zurück und lesen Sie es kritisch. Was ist dir gut? Was fällt dir als zu hart auf? Haben Sie sich davor gescheut, etwas Schwieriges zu schreiben (ob dies technisch schwierig oder emotional anstrengend ist oder was auch immer)? Was hast du ausgelassen? Was war nachsichtig? Was könnte sich ändern, damit die Leser es verstehen oder sich mehr engagieren können?

Wenn Sie diese Art des Überprüfungsprozesses für eine Reihe von Teilen Ihres Schreibens durchlaufen haben, wählen Sie einen aus und schreiben Sie ihn im Lichte Ihrer Analyse neu. In der Regel ist dies weniger ein sprudelnder Ausfluss und eher ein berechnetes Programm. Das Umschreiben hat definitiv eine kreative Komponente, aber es ist mehr darauf bedacht, etwas zu konstruieren, das sich gut mit dem Leser verbindet, anstatt nur Worte auszusprechen. Aber das Umschreiben ist ein wesentlicher Bestandteil des Schreibens und eine entscheidende Fähigkeit, die es zu entwickeln gilt.

Das Lesen von Büchern über das Schreiben kann nützlich sein, aber eher als Bad zum Einweichen als als Regeln, die befolgt werden müssen. Tauchen Sie ein in das Buch, nehmen Sie auf, was nützlich erscheint, und lassen Sie den Rest den Bach runtergehen. Da ich ein SFF-Autor bin, sind meine Lieblingsbücher das Buch „On Writing“ von Stephen King, „Wonderbook“ von Jeff Vandermeer und „Das Handwerk stechen“ von Ursula K. LeGuin. Es gibt viele andere gute Bücher, die es wert sind, geschrieben zu werden, aber da Sie viel lesen, und zu verschiedenen Themen, werden Sie solche Bücher auf eigene Faust finden.

Viel Glück!
0 Punkte
Beantwortet von (11.9k Punkte)
 

Lesen Sie das Amazon Kindle-Buch Creative Writing Essentials von mir, L. Stewart Hearl.
0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
 
  1. Holen Sie sich das Element, mit dem Sie schreiben können (Computer, Papier, Schreibmaschine, Papyrus, Steintafel).
  2. Schreiben Sie

Um ehrlich zu sein, gehe ich nicht in die Debatte "Gute Schriftsteller" oder "Gute Schriftsteller", weil sie gehen kann tagelang, und ganz ehrlich gesagt, brechen viele dieser Debatten einfach ab: „Es funktioniert nicht, wenn ich es versuche“, aber ich werde zwei Ratschläge geben, die ich erhalten habe und die mein Schreiben wirklich geändert haben.

  1. Schreiben Sie die Geschichte, die Sie lesen möchten. So ist Ihnen immer ein Fan garantiert. (Und um es ehrlich zu sagen, niemand ist so einzigartig, dass nur er etwas mag. Die Chancen stehen gut, dass auch jemand anderes es tut, auch wenn er nicht Mainstream ist.)
  2. Die Fähigkeit, Kunst zu mögen oder nicht "Schauspielern, Zeichnen, Musik, Schreiben usw." bedeutet, dass Sie die Fähigkeit haben, Kunst zu machen. Der Trick besteht wirklich darin, etwas zu machen, das sich richtig anfühlt. Eine Fertigkeit, die Sie polieren, wenn Sie besser verstehen, was Sie in diesem Medium der Kunst mögen und nicht mögen.

Zum Schluss noch ein persönlicher Ratschlag:

Die Arbeit eines Schreibers ist nicht grammatikalisch korrekt oder vermeiden Sie Tropen, usw. Die Arbeit eines Schriftstellers besteht darin, den Lesern die erstaunliche Welt / Reise zu veranschaulichen, die in ihrem Kopf vor sich geht, und lassen Sie sie so viel Spaß haben wie Sie.

Wenn Sie dies tun müssen, müssen Sie einige grammatikalische Regeln missachten. DO IT!

Wenn dies bedeutet, müssen Sie ein anderes System als das klassische "Kapitel" verwenden.

Wenn dies bedeutet, müssen Sie Ihre Worte in Form eines Fisches schreiben. DO IT!

Solange dies etwas ist, was die Geschichte, die Sie schreiben, verbessert und nicht davon ablenkt, DO IT!

Hoffe das hilft! Viel Glück!

0 Punkte
Beantwortet von (17.3k Punkte)
 

Schreiben Sie Ihr Buch und erfahren Sie mehr über das Veröffentlichen. Ich habe Tipps und Ressourcen bei Eine Einführung in das Selbstverlag.

image
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Um ein guter Buchautor zu werden, müssen Sie ein hervorragender Buchleser werden. Sie sollten ungefähr genauso viel Zeit mit Lesen verbringen wie mit dem Schreiben.

Es ist schwer und ich mache es nicht genug http://myself.So müssen Sie auch schreiben

Je mehr Sie schreiben, desto besser werden Sie.
0 Punkte
Beantwortet von (410 Punkte)
 

Abmelden von Quora und mit dem Schreiben beginnen?

Grüße
Kunal Kumrawat

Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...