816 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
  image
Ich habe gelernt, dass ich von meinem Vater, den ich als gescheiterten Vater und gescheiterten Ehemann betrachte, wie ich ein guter Vater und ein guter Ehemann werden sollte.

Was ich von meinem Vater gelernt habe, ist, niemals Vater oder Ehemann wie er zu sein. Ich hasse meinen Vater. Ich habe noch nie gesehen, dass eine Frau so viel für einen Mann getan hat, wie es meine Mutter für ihn getan hat. Früher war unsere Familie sehr arm. Jetzt sind wir finanziell gut aufgestellt. Meine Mutter und mein Vater haben beide gleichermaßen hart dafür gearbeitet. Aber er gibt ihr nie einen Kredit. Er ist sehr geldorientiert und kümmert sich nie wirklich um seine Familie.
Ich wohne in einer Jugendherberge. Er ruft mich nie an oder spricht mit mir, wenn ich ihn anrufe. Selbst wenn ich nach Hause komme, reden wir selten. Er versucht irgendwie, meine Mutter und meine Schwester für kleine Dinge zu beleidigen. Alles, was er für uns getan hat, ist unsere Rechnungen zu bezahlen. Ich kann mich nicht erinnern, dass er liebevoll mit uns gesprochen hat oder wir alle einen Familienausflug unternommen haben.

Alles, was ich von meinem Vater gelernt habe, ist: Wenn ich jemals heirate, werde ich mich um meine Frau kümmern und versuchen, ihr meine ganze Liebe zu geben, zusätzlich zu ihren Bedürfnissen. Ein Mädchen verlässt ihre Familie und ihr Zuhause, um mit einem Mann zusammen zu sein. Es ist also die Pflicht des Kerls, sie glücklich zu halten, und ihr Glück kann Glück und Frieden in sein Leben bringen.

В Ich werde mit meinen Kindern sprechen / spielen / Spaß haben. Ich werde die Person sein, die meine Kinder am meisten lieben werden. Ich verstehe jetzt, dass Geld nur ein kleiner Schritt in Richtung Glück ist, und wir halten es für das Ziel des Glücks.

Ich träume manchmal davon, dass mein Vater eines Tages uns alle zu einem Familienausflug auffordert und wir alle werden Spaß haben, aber ich weiß, dass es niemals passieren wird. Früher habe ich oft versucht, mit ihm zu kommunizieren. Um ihm zu sagen, dass keiner von uns mehr Geld braucht, wollen wir Sie. Aber alles umsonst. Jetzt habe ich ihn aufgegeben.

Ich hoffe, dass meine Kinder nie so denken müssen und etwas Schönes von mir lernen werden.

P.S.- Sorry für das schlechte Englisch.
0 Punkte
Beantwortet von (640 Punkte)
Eigentlich viele Dinge.
  • Verlieren Sie niemals die Hoffnung und hören Sie auf, es zu versuchen.
  • Niemals jemanden unterschätzen.
  • Planen Sie Ihre Finanzen immer.
  • Liebe bedingungslos.
  • Respektieren Sie Ihren Lebenspartner.
  • Geben Sie Familienmitgliedern einen persönlichen Platz.
  • Innovativität und Anpassungsfähigkeit.
  • Immer neue Dinge ausprobieren und lernen.
0 Punkte
Beantwortet von (640 Punkte)
Ich habe gelernt, dass jede Arbeit Wert hat und dass dieser Wert auf einer nicht wettbewerbsorientierten Basis bestimmt werden kann, dass eine Art von Arbeit nicht wesentlich besser ist als die andere und dass die Arbeit eines jeden respektiert und geschätzt werden muss Wenn wir jemandem etwas geben, sollten wir einen Schritt zurücktreten und ihn über die Verwendung des Geschenks entscheiden lassen. So viel mehr.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
"Geld ist ein Werkzeug. Was machen Sie mit Werkzeugen? Sie lassen sie für Sie arbeiten, nicht für sie."

Dies hat mich als Entreprenuer während meiner gesamten Reise geprägt und ist der wertvollste Rat, den ich je von meinem alten Mann erhalten habe.
0 Punkte
Beantwortet von (1.5k Punkte)
"Sehen Sie den Ball, schwingen Sie bei Schlägen."

Dies war ein Baseball-Ratschlag, der jedoch für viele Situationen gilt, wenn man ihn als Metapher betrachtet.

Eine Neufassung könnte sein: Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen Dinge und handeln Sie, wenn Sie die Möglichkeit haben, etwas zu bewirken.
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Jemanden nicht mehr lieben als sich selbst. Am Ende wirst du verletzt.

Ich habe übersehen, was er mir beigebracht hat. Und was er mir beigebracht hat, ist passiert .. !!
0 Punkte
Beantwortet von (280 Punkte)
Pünktlichkeit Er hat mir beigebracht, die Zeit von meinen Schultagen beizubehalten und bis heute bin ich pünktlich. Er hat mich den Wert der Zeit gelehrt.

Er hat mir beigebracht, Menschen in Not zu helfen. Helfen Sie nur so viel wie möglich.

Er hat mir beigebracht, selbst Entscheidungen zu treffen, ohne sie ständig anzusehen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Mein Vater und ich haben eine sehr gute Beziehung, aber wir sind nicht wirklich befreundet, um über Dinge mit einem philosophischen Standpunkt zu reden.
Er würde mich meine Entscheidungen treffen lassen. Aber wenn ich realisiere, was er sein Leben lang für seine Familie getan hat, denke ich an ihn als mein Idol.
Er hat mir nie direkt etwas beigebracht, aber seine Handlungen und sein Leben haben mir viele Lektionen beigebracht.
Er hat mir beigebracht, dass Sie sich für die Menschen, die Ihnen wichtig sind, ändern müssen. Du musst für sie kämpfen. Sie müssen ihnen das Beste bieten, auch wenn Sie nicht das Beste für sich haben.
Für uns hat er seine Art geändert.
  • Er war nur gelegentlich Alkoholiker. Aber er hat es verlassen, als wir (ich zusammen mit zwei Schwestern) erwachsen wurden. Und als Busfahrer musste er entscheiden, ob er dieses Geld zu seinem Vergnügen verwenden oder es retten sollte, um unser Leben zu verbessern. Für viele ist es vielleicht keine große Sache. Aber ich habe meine Verwandten gesehen, mein Cousin leidet unter dieser besonderen Gewohnheit ihres Vaters. Das macht mich noch mehr stolz auf meinen Vater.
  • Früher rauchte er; Aber als wir groß wurden, baten wir ihn Anfang 2006 zu stoppen. Anfangs wurde er ein bisschen wütend auf uns, weil er seine Bidi / Zigarette versteckt hatte. Aber als wir nicht aufgegeben haben, hat er uns versprochen, ab dem 1. Januar 2007 zu rauchen. Trotzdem raucht er nicht. Nur für das Glück seiner Kinder
  • Er ist Busfahrer und verdient weniger als die meisten meiner Verwandten, aber er hat mir trotzdem die beste Ausbildung unter meinen Cousins ​​gegeben. Er arrangierte irgendwie meine Studiengebühren. Irgendwie habe ich alles durchgemacht. Hat mir jede Gelegenheit geboten, mein Leben besser zu machen, was auf keinen Fall reicher geworden ist.
  • Meine Schwestern sind mit sehr guten Jungs verheiratet. Sie sind gebildeter als jedes andere Mädchen in unserer ganzen Familie und Verwandtschaft; das auch trotz des Drucks von allen. (Grund dafür, dass mein Vater der jüngste unter seinen Geschwistern ist)

Heute bin ich Software-Ingenieur in der Anfangsphase meiner Karriere. Ich gebe mein Bestes, um eine gute Karriere zu machen. Aber wenn ich zurückschaue, schulde ich alles meinem Vater für seine unzähligen Opfer. Seine Beharrlichkeit, seinem Kind das Beste zu geben, wenn er selbst mehr als die Hälfte der Zeit auf den hügeligen Straßen von Uttarakhand war.
Es ist wegen seines Willens, sich für uns einzusetzen, für unsere Ausbildung, für unsere Bestrebungen; in einer Gemeinschaft, in der es nicht geschätzt wird.
Ich möchte nur etwas Gutes in meinem Leben tun, damit ich meine Träume verwirklichen und ihm die Dinge schenken kann (nicht auf materialistische Weise), die ich seit meiner Kindheit immer wollte.
0 Punkte
Beantwortet von (280 Punkte)
Die beste Lektion, die mein Vater mir beigebracht hat, war, mutig, furchtlos und ehrlich zu sein.
Er sagte immer: "Ihre Haltung sollte ansteckend sein." Lassen Sie alle wissen, wann Sie glücklich sind, akzeptieren Sie, wenn Sie Fehler gemacht haben, und seien Sie positiv, egal was Ihnen in den Weg kommt.
0 Punkte
Beantwortet von (2.8k Punkte)
Er behandelte alle Menschen aus allen Lebensbereichen gleich. Bis heute sind unsere Diener Teil unserer Familie. Schimpfe nie und sie werden wie ein Familienmitglied behandelt und ihre Gefühle und Meinungen werden geschätzt.
...