3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (2.3k Punkte)
 

Es wäre definitiv Hungerspiele-Stil, aber eine intellektuelle Version des Spiels. Wer die beste Antwort auf eine Frage schreibt, überlebt und zieht in die nächste Runde. Der Verlierer wird von den bösen Moderatoren aus Quora verbannt.

Ich meine, wir könnten alle sehen, dass Adam D'Angelo so etwas macht, oder?

image

Schauen Sie in diese Augen, reines Übel.

Wir sehen starke Konkurrenz von Craig gut, Jimmy Wales und Adrián Lamo. Wer würde trotzdem gewinnen? Nun, Spoiler. (Hinweis, es ist Adrian, aber er hat das System manipuliert und in den nächsten beiden Filmen wird Quora heruntergefahren.)

0 Punkte
Beantwortet von (620 Punkte)
 

Eine alte Katzendame (nur fünf männliche Katzen) erhält ein Telefon von ihren Nichten und Neffen. Sie spielt damit und entdeckt Quora. Sie beantwortet eine Frage zu Haarkugeln. Es wird 11-mal erhöht. Das macht sie glücklich und beantwortet so viele andere Fragen über das Leben und wie sie mit dem Leben umgegangen ist. Sie wird plötzlich zu einer Top-Autorin und wird in vielen Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht. Sie bleibt zurückgezogen. Eines Tages erhält sie eine Aufforderung, bei einer Abschlusszeremonie mit einer Gruppe zu sprechen. Sie sagt: „Was zum Teufel?“ Und nimmt die Einladung an, damit sie das Spesenkonto verwenden kann, um in einigen großen Restaurants in New York zu essen. Ihre Rede wird viral. Sie wird gebeten, für den Senat zu kandidieren. Sie tritt in den Arsch. Sie und ihre letzte lebende Katze reisen schließlich nach Stockholm, um ihren Friedensnobelpreis zu erhalten.

Ihre letzte Antwort ist abgelehnt. Sie ist so aufgebracht, dass ihr Blutdruck steigt und sie an einem Herzinfarkt stirbt. Ihre Katze ist draußen. Die Tür bleibt geschlossen. Die Katze zieht durch die Stadt und zieht mit einer fünfköpfigen Familie zusammen. Er isst jeden Tag Thunfisch.
0 Punkte
Beantwortet von (2.2k Punkte)
 

Hmm, wesentliche Handlungselemente:
Hintergrund:
- Protagonist stammt aus Ghana. Undokumentierte Intelligenz. Aufwachsen, sichert sich eine Position auf einem Öltanker als Steward. Rund um die Welt, mindestens auch: China, Ägypten, Malaysia, Singapur, Nord- und Südvietnam, Japan, Russland, Kanada, USA, Mexiko, Panama, Chile, Brasilien, Indien. An wichtigen Punkten / Orten entscheidet sich der Protagonist für längere Zeit in einem Land.

Plot Line:
- Protagonist kehrt nach Ghana zurück.
- Stellt ein erfolgreiches ISP-Geschäft auf.
- Entdeckt Quora.
- Wöchentliches Beobachten, Nachdenken und Lesen.
- Schreibt im Laufe eines Tages brillante und aufschlussreiche Antworten zu folgenden Themen:
- Warum Intelligenz (nicht) mit Rasse / Geographie zusammenhängt und nicht messbar ist.
- Warum aktuelle Mainstream-Theorien in der Physik ungenau sind (einschließlich der Förderung eines soliden / nachweisbaren Ersatzes)
- Warum der Mensch noch nicht einmal die vorletzte irdische Spezies ist.
- Warum "Persönlichkeitstypen" -Systeme alle fehlerhaft sind und den Nutzen versagen.
--- Warum sind Religionen (zu anderen Zwecken als zur Förderung der sozialen Interaktion und positiven Wertsteigerung) veraltet / passé?
- Warum intelligentes Leben anderswo im Universum existieren muss.

Die unbestreitbare Brillanz aller Antworten führt dazu, dass er von
- Physikern
- Psychologen, Psychologen, Psychiatern
- Rassisten / Bigots
- religiöse Fanatiker (mehrere)
- zur "größten Bedrohung für die Welt" erklärt wird - etc.

Da diese Gruppe nicht zusammenarbeiten kann, entfesselt jede Gruppe (entsprechend ihrer einzigartigen Form) ihre eigenen Verschwörungen, um den armen Quoran zum Schweigen zu bringen. Heiterkeit und Traurigkeit folgt.

Die Geschichte endet mit einem Klippenaufhänger, als der Quoran die letzten überlebenden Mitglieder des "Establishments" an dem Ort konfrontiert, an dem "Lucy" entdeckt wurde.

Die besten Wünsche.
...