0 Punkte

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (470 Punkte)
 

Bücher sind eine großartige Quelle für Wissen und Weisheit. Leider lesen heute nur sehr wenige Menschen Bücher. Ein Programmierer, der Bücher liest, ist ein noch selteneres Vorkommnis, das meistens auf die Internet-Suchergebnisse zurückgreift, um Antworten zu finden (Klick hier).

Die Technologie bewegt sich schneller als je zuvor in der Menschheitsgeschichte. Alle paar Monate gibt es neue Programmiersprachen und -werkzeuge, die das Bestechen für alle Mängel bestehender Sprachen, Werkzeuge und Methodologien sein wollen ((Klick hier)).

Die Wahrheit ist, dass viele großartige Köpfe der vergangenen Jahre bereits auf die gleichen Probleme gestoßen sind und die besten Wege gefunden haben, um sie zu lösen. Die Taktik zur Lösung der Probleme wurde in einigen wunderbaren Büchern (Klick hier) festgehalten.

Hier ist eine ausgewählte Untermenge dieser großartigen Bücher, die Entwickler in der Branche (Klick hier) lesen sollten.

Der Pragmatische Programmierer

Ein Juwel von einem Buch! Dies ist kein normales Programmierbuch mit Code, Code und mehr Code. Tatsächlich handelt es sich dabei nicht um eine bestimmte Programmiersprache: Die Weisheit in diesem Buch gilt für alle Programmiersprachen (Klick hier).

Die Erkenntnisse in diesem Buch erstrecken sich auf eine Reihe interessanter Bereiche wie "Tracer-Kugeln", eine Vielzahl von explorativen Programmen, Code schreiben, der Code schreibt, Ansichten von Modellen trennen, teure Werkzeuge erzeugen keine besseren Entwürfe und entwickeln ein großartiges Team , Erwartungen verwalten, doppelte Kenntnisse vermeiden usw. (Klick hier).

Dieses Buch ändert nicht nur Ihre Codiergewohnheiten, sondern auch Ihre Persönlichkeit als Programmierer. Es enthält praktische Ratschläge, um das Beste aus Ihnen und Ihrem Code (Klick hier) herauszuholen.

Ebenfalls enthalten ist eine Broschüre, in der die Tipps und Checklisten (Klick hier) zusammengefasst sind.

Der mythische Mannmonat: Essays über Software Engineering

Ein Klassiker, der von vielen in der Software-Industrie als Bibel betrachtet wird. Es wurde zum ersten Mal in den 70er Jahren veröffentlicht, aber wahrscheinlich klingt heute jedes Wort wahrer als je zuvor vor (Klick hier)!

Habe diese schon mal gehört. Es kam alles aus diesem Buch!

"Alle Programmierer sind Optimisten: Alles wird gut gehen."

"Durch Hinzufügen von Arbeitskräften zu einem späten Softwareprojekt wird dies später gemacht."

"Das Tragen eines Kindes dauert neun Monate, unabhängig davon, wie viele Frauen zugewiesen sind."

"Ein Omelett, versprochen in zwei Minuten, wenn der Kunde nicht in zwei Minuten fertig ist, hat der Kunde zwei Möglichkeiten - warten oder auf halbgekochtes Essen warten. Software-Kunden haben auch dieselbe Wahl (Klick hier)."

Leider machen wir Jahr für Jahr dieselben Fehler in der Softwareentwicklung. Ein Muss für jeden Projektmanager und Entwickler.

Wie der Titel sagt, handelt es sich um eine Sammlung von Aufsätzen. Eine verdammt gute Sache. Der einzige Nachteil des Buches sind die Hinweise auf 25 Jahre alte Technologien. Aber das Fleisch des Buches (Klick hier) nimmt dem nichts ab.

Clean Code: Ein Handbuch für agile Software-Handwerkskunst

Sie haben sich schon einmal einen Code angesehen und "Oh mein Gott, was ist das?" Seien Sie versichert, dass jemand den Clean Code (Klick hier) nicht gelesen hat.

Ein episches Buch über Software-Handwerk. In diesem Buch erfahren Sie nicht nur, wie man guten Code schreibt, sondern auch eine effektive Möglichkeit, Softwareentwicklung zu entwickeln und zu bearbeiten. Es ist sicher, Ihre Einstellung zur Arbeit zu ändern.

Das Buch beschreibt die Prinzipien, Muster und Vorgehensweisen beim Schreiben von sauberem Code. Mehrere Fallstudien zum Bereinigen von Code sind für jeden Entwickler eine wertvolle Lektion.

Beachten Sie, dass alle Beispiele in diesem Buch in Java sind, obwohl die Lernergebnisse auf jede Programmiersprache angewendet werden können.

Bei den in diesem Beitrag aufgeführten Büchern handelt es sich um einen relativ neuen Einsteiger, der bei den jüngeren Entwicklern (Klick hier) mehr zum Nachdenken anregt.

The Clean Coder: Ein Verhaltenskodex für professionelle Programmierer

Das zweite Buch von Rob Martin in dieser Liste. Wir empfehlen, dass Sie dieses Buch nach "Clean Code" lesen. Während es bei "Clean Code" um den Code geht, handelt es sich hier um den "Coder".

Das Buch untersucht Themen, die Programmierer häufig ignorieren.

0 Punkte
Beantwortet von (760 Punkte)
 

Bücher über die Funktionsweise menschlicher Systeme. Bei der Entwicklung geht es darum, Systeme bereitzustellen, die der Mensch verwendet - also den Menschen verstehen.

Zwei gute Quellen für den Einstieg:

The Innovators Way Der Weg des Innovators

»Iconoclast« von Greg Berns

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Der Entwicklercode: Was echte Programmierer tun

image

Sie sind bereits ein großartiger Programmierer, aber großartige Programmiercops reichen nicht immer aus, um Sie durch Ihre schwierigsten Projekte zu führen. Du brauchst diese über 50 Nuggets der Weisheit. Erfahrene Programmierer: Erwecken Sie Ihre Leidenschaft für die Entwicklung von Webanwendungen wieder zum Leben. Neue Programmierer: Hier ist die Anleitung, die Sie benötigen, um anzufangen. Mit diesem Buch werden Sie auf neue und aufgeklärte Art und Weise über Ihre Arbeit nachdenken.

...