1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (650 Punkte)
 

Wenn Sie nach einigen Jahren des ersten Textes nicht der Meinung sind, dass einige Teile komplett neu geschrieben werden sollten, dann ist etwas nicht gut (oder im Gegenteil, Sie sind ein echtes Genie!). Dies geschieht, weil im Laufe der Zeit ähnliche Texte auftauchen, die auf Themen hinweisen, die zunächst nicht wichtig erschienen, und gleichzeitig gibt es Probleme, die vor zehn Jahren zentraler hätten sein können, die jedoch heute reduziert werden könnten, da sie verlieren Wichtigkeit

Dies gilt für sehr allgemeine Aufsätze, für Lehrbücher (in meinem Fall) und möglicherweise sogar für Bücher in anderen Kategorien (vielleicht würden Poesie und andere literarische Gattungen, die zeitloser sind, weggelassen).
...