5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 
  • Stift und Notizbuch
  • Word
  • Google Docs

Sie benötigen keine spezielle Anwendung. Nur etwas zum Schreiben und Schreiben.

0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
 

Beliebiger Texteditor.

Wenn Sie nicht über Microsoft Word verfügen, können Sie die kostenlose OpenOffice-Anwendung (die Downloads von Apache OpenOffice (OpenOffice.org) und Spanisch) verwenden.

Mit dieser Software können Sie im .odt-Format (systemeigenes Format) oder im Microsoft Word-Format zusätzlich zu vielen Dateien exportieren andere Dateiformate.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen möchten, dh, halten Sie das, was Sie schreiben, geheim. Sie müssen einen Editor verwenden, mit dem Sie ein Kennwort in Ihr Dokument eingeben können. Und das ist es, was OpenOffice, Microsoft Word und viele andere tun. Und Sie würden die einfachsten wie den Notizblock und die Online-Publisher verwerfen, denn selbst wenn sie die Kennwortoption haben, wären Sie nicht mit der Vorstellung zufrieden, dass Ihre Arbeit auf einem öffentlichen Server und nicht auf Ihrem PC läuft .

Grüße und viel Erfolg beim Schreiben.

0 Punkte
Beantwortet von (1.6k Punkte)
 

Zu den hervorragenden Antworten, die sie Ihnen gegeben haben, würde ich die bescheidenen Notes oder Windows Notes hinzufügen. Schreiben Sie dort die Namen der Charaktere auf, insbesondere die von Ihnen vorgestellten, die Datumsangaben, die Orte und zwei oder drei Schlüsselwörter zu den Persönlichkeiten. Äußerst nützlich, erzähle ich Ihnen aus Erfahrung.
0 Punkte
Beantwortet von (300 Punkte)
 

Wenn Sie von Ihrem Handy oder Tablet aus schreiben möchten, empfehle ich zwei sehr vielseitige Anwendungen:

  • Office Suite
image
  • WPS Office:
image
0 Punkte
Beantwortet von (590 Punkte)
 

Es hängt von der Art des Buches ab, bei Mac-Entwürfen werden zwei Anwendungen verwendet:

  • iA Writer. Ihr iCloud-Management ist hervorragend und hilft, das Projekt auf verschiedenen Plattformen zugänglich zu machen. Es ist auch großartig, ohne Ablenkungen im Vollbildmodus zu schreiben. Ich verwende diese App, um meine Kolumne, meine Rezensionen und meine Blogeinträge zu schreiben.
  • Ulysses / Daedalus. Es ist eine Schreibanwendung im Vollbildmodus, die auch eine Struktur von Notebooks verwaltet. Diese Sekunde kann für einige Projekte nützlich sein, ist aber sehr teuer. Ich verwende es, wenn ich thematische Notizbücher brauche oder ein Vorbuch zusammenstelle.
​​

Für das Schreiben von literarischen Projekten als Roman und Kurzgeschichte:

  • Scrivener. Es hält alles organisiert (Entwürfe, Versionen, verschiedene Notizen) und mit ein wenig Engagement können Sie die Projekte je nach Ihren Bedürfnissen in verschiedenen Formaten zusammenstellen. Es erfordert etwas Lernen, aber es ist sehr angenehm, wenn Sie es beherrschen.
...