3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Medizinische Labore, in denen Blut geschickt wird, werden von Ärzten und Krankenhäusern (in denen sich häufig Labore befinden) analysiert. Autopsie-Assistent Kriminalistischer Laborassistent.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Haben Sie sich die Zeit genommen, um zu beurteilen, was Sie im Gegensatz zu den Jobs tun möchten, in die Ihr Studium passen kann? Beginnen Sie mit Selbstbewusstsein, verstehen Sie die Art der Umgebung, in der Sie arbeiten möchten (im Labor, auf dem Feld, in einem Büro, in einer Forschungseinrichtung, in einem Krankenhaus) und die Art von Menschen, mit denen Sie arbeiten möchten (die Öffentlichkeit, Forscher, Angehörige der Gesundheitsberufe, Labortechniker) und überlegen Sie dann, welche Art von Aufgaben Sie ausführen möchten (wie und sind gut darin, nicht nur geschult zu werden). Klären Sie, was Sie wirklich gut können, Ihre Fähigkeiten und Ihre natürlichen Fähigkeiten. Dann überlegen Sie sich, wo Sie leben möchten (Land, geografische Region, Art der Umgebung, Stadt, Großstadt, kleinere Gemeinde, möchten Sie in einer Stadt mit einer großartigen Kunstszene leben, eine Sportmannschaft, die Sie lieben und die der Natur nahe steht Parks für Bikerouten ...) und Ihre Präferenzen für Ihren Lebensstil (einschließlich finanzieller, aber auch breiterer Lebensstil, Reisen, Familie und andere Interessen). Es ist nicht so, dass Sie in Ihrem ersten Job alles bekommen, was Sie wollen, aber mit diesen Informationen sind Sie besser in der Lage, im Laufe der Zeit Entscheidungen zu treffen, die Sie dahin bringen, wo Sie hin wollen.

Wenn Sie über diese Informationen verfügen, sind Sie in der Lage, die potenziellen Jobs, die zu Ihrer Ausbildung passen, besser einschätzen zu können, und Sie vermarkten sich auch eher selbst. Auch wenn Sie Ihre Karriere mit der Zeit voranbringen. Ich beginne mit einer Persönlichkeitsbewertung (Sie können eine kostenlose auf Typefocus.com machen und dann jemanden finden, der Ihnen hilft, den Sinn zu finden, oder sehen, ob Ihre Schule solche Dienstleistungen anbietet).

Wenn Sie nun Jobtitel und -beschreibungen analysieren und prüfen, sind verschiedene Branchen und bestimmte Unternehmen in der Lage, bessere Treffer zu erzielen.

Die bisher aufgelisteten Jobs sind ein guter Ausgangspunkt - suchen Sie in Google nach "Was kann ich mit einem Abschluss in Life Sciences machen?", Und Sie werden möglicherweise gute Inhalte finden. Gehen Sie zu Jobbörsen für Pharmazie, Medizin, Labor und lesen Sie einige der Jobbeschreibungen, mit denen Sie sich über Jobs informieren können, die Sie möglicherweise nicht kennen oder von denen Sie noch nichts gehört haben.

Ideen für ein paar Jobs - ungefähr
Qualitätssicherung und Qualitätsprüfung (in einer Vielzahl von Branchen, von der Pharmazie über die Lebensmittelindustrie bis hin zur Umwelt, ist dies eine Option, wenn es Sie anspricht.)

Gesundheitswesen, Gesundheitswesen oder Umweltschutz Inspektor (bei einer Umweltberatungsfirma, der Regierung, der Industrie und des verarbeitenden Gewerbes)

Gentests oder genetische Beratung (Krankenhaus, privates Labor, sogar private genetische Hintergrundverfolgungsorganisationen)

Es gibt viele Berufsverbände, die Sie in Betracht ziehen sollten do - oft haben sie Mitgliederverzeichnisse, in denen Firmen ein Profil haben, und Sie können Organisationen entdecken, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigt haben.

Fragen Sie nicht, wo Sie einen Job herausfinden können, wo Sie einen Job bekommen möchten.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Wie wäre es mit einer Rekrutierungsagentur? Sie haben normalerweise Einstiegspositionen und können Ihnen helfen, eine geeignete Stelle zu finden.
Ich kann Sie SIRE Life Sciences empfehlen. Sie sind eine in Europa ansässige Vermittlungsagentur, die sich auf die Life-Sciences-Industrie mit Arzneimitteln spezialisiert. Ihre Website ist: http://www.sire-search.com

Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Suche nach einer geeigneten Stelle!
...