0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (500 Punkte)
 

Wie bei allen Aktivitäten ist es die Übung, die die Fähigkeit stärkt. Und die Übung findet besser statt, wenn die Aktivität interessant ist.

Als mein Sohn noch ein Kind war (er konnte immer noch nicht lesen) gingen wir (ich und meine Frau) regelmäßig in die Buchhandlung. Hier begleiteten wir ihn zur Kinderabteilung. Er blätterte durch die Bücher, die seine Aufmerksamkeit auf sich zogen, und hatte schließlich die Erlaubnis, zwei oder drei zu kaufen. Meine Frau und ich machten dasselbe. Zu Hause blätterte er sie durch, studierte die Figuren und ließ sie von seiner Mutter vorlesen.

Wir machten weiter, bis er in die Buchhandlung gehen und sie selbst kaufen konnte.

Mein Vorschlag: Bring ihn zum Buchladen (oder zur Bibliothek) und lass ihn seine Lesungen wählen. Also wird er mehr interessiert sein. Sie werden sehen, dass Sie oft auch um Rat fragen. Lesegewohnheiten werden von jungen Menschen leichter erworben.
...