10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (200 Punkte)
 

Jemand mit 36 ​​ACT und 4,3 GPA aus meiner High School, der an der National Honors Society und einer Menge anderer (prestigeträchtiger) Clubs teilgenommen hat, wurde von der University of Wisconsin abgelehnt. Und meine High School berichtet nicht über Disziplinarakten (ich glaube nicht einmal, dass sie eine hatten). Bis heute bin ich neugierig, warum ihre Zulassung sie ablehnt und eine Menge anderer Schüler mit viel niedrigeren Noten akzeptiert / Noten.
+1 Punkt
Beantwortet von (400 Punkte)
 

Ein erstklassiger, preisgekrönter Musiker der Klasse, der von allen Seiten außer dem Flagship State College und zwei kleinen Musikschulen abgelehnt wurde. Es hat alle überrascht.
0 Punkte
Beantwortet von (460 Punkte)
 

Vielen Dank für die A2A

Anstelle eines einzigen Schülers, den ich gerne teilen möchte:

In den letzten elf Bewerbungszyklen habe ich als professioneller College-Berater viele Schüler mit Testergebnissen von 99. Perzentil und unberührten Transkripten getroffen. Alle Schüler, die mit meiner Firma zusammenarbeiteten, wurden von einer Fülle ausgezeichneter und hochrangiger Schulen angenommen.

Auf der anderen Seite bekomme ich jeden April eine Reihe hektischer Anrufe von Familien, die nicht mit einem College-Berater zusammengearbeitet haben. Diese Anrufe sind immer gleich. Mein Sohn / meine Tochter erhielt nur 0 bis 3 Bills, erzielte 34 + ACT oder 1450 + SAT und diente als engagierter Kapitän einer Sportmannschaft (oder anderer bemerkenswerter Führungspositionen) und einigen anderen EC-Teams. Aber sie haben NULL College-Anerkennungen erhalten! Die Eltern und Schüler wollen wissen: WAS IST PASSIERT? WAS TUN WIR JETZT?

Diese Kinder stammen aus starken öffentlichen Schulen und aus exklusiven (auch als sehr teuren) Privatschulen. Ohne Zweifel kann ihr Untergang zusammenfassend mit zwei Hauptfehlern in Verbindung gebracht werden: schlechte Hochschulauswahl und mittelmäßige Aufsätze.

Da die Akzeptanzraten für alle Top 40-Schulen rapide unter 25% sinken und die Akzeptanz für die Top-12-Schulen (ungefähr) im einstelligen Bereich liegt, ist die Akzeptanz viel wichtiger als je zuvor. Die Schüler müssen sich klar darüber im Klaren sein, dass in ihren Bewerbungen außer Akademikern viele Faktoren zu berücksichtigen sind, und es gibt eine einfache Liste von ECs. Die Schüler müssen sich selbst verkaufen und wirklich verstehen, was „Fit“ bedeutet. Wenn Sie nicht passen, werden Sie nicht mitgenommen. und wenn Sie überhaupt keine Form zeigen, werden die meisten (und damit meine ich wirklich alle) der besten Schulen Sie abweisen, weil sie trotz Ihres Talents nicht erkennen können, ob Sie an ihren Schulen Erfolg haben (nicht nur überleben) .

Ich hoffe, dass dies viele Studenten erreicht, die im nächsten Jahr und danach ans College gebunden sind. Ich fühle mich aufrichtig schlecht für alle jungen 17- bis 18-Jährigen, die dachten, sie hätten alle richtigen Dinge getan, ihr Abitur abgenommen und jetzt keine Pläne für ein College. Sie hätten nie gedacht, dass es ihnen passieren würde. Aber in der heutigen Umgebung scheint es immer mehr zu geschehen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Ich war sicherlich kein herausragender Bewerber, aber als ich mich vor langer Zeit an einer juristischen Fakultät beworben hatte, habe ich mich bei mehreren hochrangigen Schulen beworben, ein paar in der mittleren Klasse, dann eine Sache, die sicher ist. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht einmal an den Namen erinnern, aber er war nicht in den Top 100. Wie auch immer, ich wurde fast sofort von Yale abgelehnt, ging in einige Mittelklasse-Schulen und stand auf der Warteliste bei ein paar anderen Mittel- und Klassenschulen. Es gab nur zwei Schulen, von denen ich nichts gehört hatte - Sie haben es erraten: Harvard und No-Name School. Dann kam ich total überrascht zu Harvard. Ein paar Tage später erhielt ich einen Wartelistenbrief von meiner "sicheren" Schule - sie lehnten mich nicht nur ab, sie enthielten auch die unbegründete Notiz, dass sie nicht wirklich erwartet hatten, dass die Warteliste klar sein würde, und schlug vor, eine andere Karriere in Betracht zu ziehen. Ich überlegte mir, ihnen eine Fotokopie meiner Annahme durch Harvard zu schicken, entschied aber, dass sie das Porto nicht wert waren. Ich wünschte mir oft, ich hätte diesen Brief behalten!
0 Punkte
Beantwortet von (870k Punkte)
 
  • Kam in der Highschool an der Spitze des ersten Platzes und erzielte bei fast allen Fächern für die Aufnahmeprüfungen perfekte Noten.
  • Silbermedaille bei der Internationalen Chemie-Olympiade
  • Bundesstaatliche Preise in Deutsch
  • Schrieb Schulbücher auf Schulebene
  • Für seine Schule
  • Verschiedene Mathematik-Olympiade-Preise auf nationaler Ebene, denke ich, wurde für das Team tatsächlich in die engere Auswahl genommen.

Abgelehnt bei allen Efeuern und am MIT. Kluger Kerl, aber ich bin nicht überzeugt, dass seine Aufsätze seinen Leistungen gerecht wurden.

0 Punkte
Beantwortet von (1.2k Punkte)
 

A2A - Kein College-Zulassungsberater oder wie auch immer er genannt wird, ich weiß nicht, wer nicht wo ankommt.

Ich erinnere mich an einen Freund an der High School, der sich an derselben Universität beworben hatte, die ich aber nicht besuchte Klasse endete dort. Mein Freund hatte einen GPA von rund 3,6, was am unteren Ende des Zulassungsbereichs lag, aber es war mit im Bereich. Ihre SAT-Scores lagen jedoch irgendwo um das 50. Perzentil. Zu ihrem Schock und ihrer Bestürzung hat sie es nicht geschafft.

Ich war auch ziemlich geschockt, weil sie eine gute, verantwortungsbewusste Studentin und Klugheit war. Ich verstand nicht (und verstehe nicht), warum ihre SATs so niedrig waren. Natürlich nahm sie den Test erneut an, aber ihre Ergebnisse verbesserten sich nicht wesentlich.

+1 Punkt
Beantwortet von (2.1k Punkte)
 

Wenn Sie die moderne Definition von "problematisch" im Wörterbuch nachschlagen, sehen Sie ein Bild des Aufnahmeverfahrens des Colleges. Es ist nicht sauber, es ist nicht hübsch und es ist nicht vernünftig. Auf einer Ebene sind die Colleges gut darin, die Schüler zu finden, die erfolgreich sind, weil sie Zugang zu allem in der Welt hatten, und zu den Schülern, die weniger erfolgreich sind, aber nur wenige Vorteile hatten nicht das ehemalige. Während sich die letzten Aufnahmen auf eine kleine Handvoll Bewerber beschränken können, handelt es sich meistens nicht um einen Käfigstreich. Häufig wird der Schüler, der wie ein typischer erfolgreicher Absolvent der Schule X aussieht, von der Schule X aufgenommen.

Es gibt hervorragende Schulen, die sich nicht auf subjektive Bewertungen verlassen. Die meisten "staatlichen Schulen", von denen die Leute in solchen Diskussionen sprechen, sind die führenden staatlichen Universitäten. Sie als Versagens- oder Sicherheitsschule zu behandeln, ist seltsam. Sie sind einige der besten akademischen Institutionen der Welt und betreiben weit mehr Forschung als die Elite-Privatschulen. Ich habe gehört, dass eine kleine Anzahl wirklich brillanter Studenten nicht in das Flaggschiff ihres Staates aufgenommen wurde, aber ich bin misstrauisch. Häufig werden sie nicht zu einem Flaggschiff eines anderen Staates zugelassen, und das liegt daran, dass die meisten die rollierende Zulassung verwenden und sich spät bewerben, wenn sie entweder abgelehnt wurden oder befürchten, dass sie von einer Liste elitärer Institutionen geführt werden.

Wenn Sie zu einem Flaggschiff eines starken Staates zugelassen sind, liegt Ihre Karriere in Ihren Händen. Menschen aus Ihrer Einrichtung haben in allen Bereichen zu einem unglaublichen Erfolg geführt. Wenn Sie nach dem Abschluss einer der Öffentlicher Efeu - Wikipedia keinen Erfolg haben können, liegt der Misserfolg (oder eher der begrenzte Erfolg) nicht an Ihrer Einrichtung, sondern an Ihrem Verhalten und Ihren persönlichen Grenzen. Ich werde nie als Dozent in einem Top-X-CS-Programm an einer Forschungsuniversität tätig sein. Es ist, weil ich einfach nicht so gut bin. Bewerber müssen akzeptieren, dass sie im Wettbewerb manchmal verlieren und das ist in Ordnung. Ich bin eine konkurrenzfähige Person (indem ich mich bemühe, mein Bestes zu geben; nicht so sehr, weil ich versuche, andere zu übertreffen oder deren Leistung als Benchmark zu setzen), und ich bin mehrmals gescheitert. Ich bin jedoch kaum ein Versager.

OK, ich muss eine Anekdote geben, um die Frage angemessen zu beantworten. Mein Freund J. J ist brillant. Er ist jetzt bei Google. Er wollte nach Brown gehen. Aus irgendeinem Grund war Brown die beste Wahl für mich und meine Freunde. Er wurde nicht zugegeben. In Fairness zu Brown schied J aus seinem ersten College (einem Flaggschiff des Bundesstaates) aus. Er absolvierte schließlich einen Abschluss an einem anderen Flaggschiff des Bundesstaates (obwohl * ähm * ein geringeres). Was waren die Zugangsdaten von J? Ich weiß es nicht. Es spielt keine Rolle. Wäre er bei Brown erfolgreich gewesen? Ich bezweifle es, aber es ist möglich. Es spielt keine Rolle. Er ist seit Jahren bei Google und ist recht glücklich.

+1 Punkt
Beantwortet von (420 Punkte)
 

Die Erstellung einer Liste von Hochschulen, an die Sie sich bewerben können, ist ein sehr wichtiger Aspekt des Bewerbungsprozesses für Hochschulen.
1) Passt das gut? Manchmal wird das College entscheiden, nicht zu akzeptieren, weil sie wissen, dass der Bewerber sowieso nicht teilnehmen wird. Warum die Mühe.
2) Wie viele Studenten haben sich an diesem College von dieser High School beworben?
3) Gibt es hier eine Geschichte: Verweigern die Schüler dieser High School die Akzeptanz der Hochschule?
4) Passt dieses College zu diesem Studenten? Wenn dieser Student über das Lieben des Stadtlebens schrieb und Theater studieren möchte, scheint die NYU eine bessere Wahl als eine in Ingenieurwissenschaften schwere Schule in PA.

Der Fehler ist zu denken, dass „nur weil der Student einen beeindruckenden Lebenslauf hat, er angenommen wird, wo immer er sich bewirbt. Nee. Es muss Sinn machen. Es muss eine gute Übereinstimmung zwischen College und Student sein.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Wie Kenneth Hong erwähnt, hängt alles wirklich von den Essays und der College-Auswahlliste ab.
Einige meiner Kunden mussten sich auch der Tatsache stellen, dass wir sie wahrscheinlich nicht auf ihre erste Wahl anwenden konnten, da sie zwar herausragende Schüler waren, es jedoch auch diese „Quotas“ für ihr bestimmtes Internat oder eine bestimmte Region gibt.

Ein bestimmter Kunde von mir war kein US-amerikanischer Staatsbürger, hatte perfekte Ergebnisse, ging in eine christliche RANDOM-Schule in Amerika (im Süden), war im Grunde ein rein amerikanischer Junge, abgesehen von seiner Staatsbürgerschaft. Wir waren SO besorgt, dass er wegen der Quoten für seine besondere Staatsbürgerschaft abgelehnt würde. Wir waren uns jedoch ziemlich sicher, dass seine wirklich zufällige Schule (es ist nicht einmal annähernd auf einer Rangliste zu stehen) ihm helfen würde, weil das Zulassungskomitee nur wie „Oh, das ist eine neue, vielleicht auch eine neue“ wäre gib ihm eine Chance. «Er landete bei UPenn Engineering (bewarb sich bei ED, wurde aber zur Warteliste gedrückt). Es war eine äußerst stressige Zeit. Zu der Zeit, als er eingestiegen war, hatte er tatsächlich einige Ablehnungen von einigen seiner sichereren Optionen erhalten, wahrscheinlich, weil sie wussten, dass er bessere Schulen besuchen würde und am Ende niemals in diese Schule gehen würde. Er wurde auch nach Columbia (Fu) aufgenommen.

Auf der anderen Seite hatte einer meiner Kunden einen sehr niedrigen GPA mit 2 Bereichen, aber er war US-amerikanischer Staatsbürger, sehr niedrige SAT-Werte, keine APs, keine ECs usw. Im Grunde war er ein harter Student hinstellen. Er besuchte auch eine wirklich zufällige High School, eine sehr kleine, unbekannte christliche internationale Schule. Ich bekam am Ende 2 Annahmen. Ich glaube wirklich, dass dies die Zusammenarbeit mit ihm an seinen Essay-Themen war. Ich habe nie verrückte Schnitte gemacht, weil es sehr verdächtig wäre, aber ich habe ihn einfach durch ein paar Ideen und Brainstorming-Ideen arbeiten lassen. Dann forderte ich ihn auf, ein bisschen tiefer nachzudenken, und wir bekamen wirklich großartige Ergebnisse.

0 Punkte
Beantwortet von (220 Punkte)
 

Diese Person, wenn man glauben soll (ich habe die Errungenschaften, die ich besonders beeindruckend fand, für sich selbst beeindruckt):

Warum habe ich so viele L genommen? • r / ApplyingToCollege

4.0 UW

2x USAMO-Qualifikation

Math II, Physics, Chem, 800 (2) (1). (1)

National Ocean Science Bowl

Regeneron STS Semifinalist

USACO Platinum

National Merit

Dual Enrollment-Kurse: Organische Chemie, Echte Analyse, komplexe Analyse, abstrakte Algebra, kann wahrscheinlich an der staatlichen Schule mit all dem Mathematik-Major abschließen Anforderungen in weniger als 3 Semestern, wenn er wollte) Akzeptiert:
State School

Die einzige Erklärung ist, dass jeder seine Bewerbung für zu gut hielt, um wahr zu sein. Es ist wirklich ihr Verlust auf lange Sicht, einen so außergewöhnlichen Studenten sowieso nicht zu akzeptieren. Ich hoffe, diesen Typen zu sehen, weil wir in demselben Zustand leben! : P (ich habe ihn darüber informiert).

EDIT:

Aufgrund von Identitätsproblemen geändert.

...