0 Punkte

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (270 Punkte)
 

Zunächst einmal vielen Dank für diese Frage.

Weil 12. Klassenerfahrung es wert ist geteilt zu werden.

Ich habe mich 2016 auch für Jee vorbereitet. Damals hatten Schullehrer (alle Jee-Aspiranten) nichts zu bedeuten, weil wir bereits im Studium die Nase vorn hatten und über ein besseres Konzept und bessere Kenntnisse zu Themen verfügten.

Also war das Studium im Grunde nicht der Grund für den Schulbesuch, sondern das Erstellen von Erinnerungen.

Ich erinnere mich immer noch, dass 75% der Besucher streng waren, aber 75% waren nicht aus Angst, aber wir gehen gerne zur Schule. Genuss kann nicht in Worten ausgedrückt werden, aber Sie werden an Ihrem Abschiedstag verstehen, dass das Schulleben wirklich ein schöner Teil Ihres Lebens war.
+1 Punkt
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Die 12. Klasse ist wie eine perfekte Mcdonald-Mahlzeit! Die Aufregung, an der ersten Klasse teilzunehmen…. der erste Biss auf dem leckeren Hühnerburger…. Du lernst den Geschmack kennen und bist süchtig. Sie schätzen und kritisieren weiterhin die Aromen und lieben immer noch das würzige, manchmal süße und spritzige Klassenzimmer ... der alle diese Momente vergisst, in denen Sie und Ihre Bande selbst in der Stunde des strengsten Lehrers Zeug gegessen haben, ohne dabei erwischt zu werden! Wie gut hat es sich angefühlt, als Sie einen schmutzigen Sekret über Ihren Feind hörten: p Diese Momente sind wie Pommes Frites, aber das knackige Leben hält ein Leben lang.

Der gesamte Kurs geht langsam zu Ende. Plötzlich merkt man, dass es der letzte Biss ist. Sie wollen, dass es sehr langsam geht, aber es geht unvorstellbar schnell. Du suchst nach den letzten Pommes frites und leckt den letzten Tropfen der Cola.

Jetzt machen Sie sich Sorgen, weil Sie Ihre Brieftasche noch nicht überprüft haben, wenn sie nicht leer ist, denn es ist Zeit, die Rechnung zu bezahlen. ja, die Bretter klopfen an der Tür: o Ich wünschte, meine Brieftasche ist schwer :))

Ich kann nicht glauben, dass alles so schnell gegangen ist ...

Ja, Chicken Burger ist schwer zu verdauen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Die 12. Klasse war einer der Momente, die ich bis jetzt erlebt habe.

Ich erzähle Ihnen mehr darüber. Ich bin ein Blogger und verdiente im Jahr 2016 durch meine Blogs ordentlich Geld. Wir hatten viele Bäckereien, Restaurants und lustige Orte in der Nähe unserer Schule. Da wir die letzten Monate unseres Schullebens lebten, hielten wir uns fast jeden Tag auf!

image

Dies war mein SQUAD ! Jeder von ihnen war einzigartig. Sie waren alle Edelsteine ​​für mich. (Ich war der Partykönig)

image

Ja, wir haben uns auch für ein Schulpicknick entschieden, das bis jetzt einer der besten Tage meines Lebens ist.

Jungs Klasse 12 geht es nicht nur um Boards, JEE, NEET.

Das Leben leben, das Studium verlassen und Erinnerungen schaffen, die man nicht vergessen kann. Im Moment bin ich im 3. Jahr meines Colleges und treffe sie immer noch, wenn wir die Gelegenheit haben, sich abzuhängen.

+1 Punkt
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Es hat Spaß gemacht und war am Ende schrecklich, weil es offensichtlichere Gründe für Prüfungen gab, aber auch die Angst, die Schule hinter sich zu lassen, und die Angst, all das Chaos und die ungezogenen Aktivitäten zu verpassen, die ein Teil meines Schullebens waren.

Meine Schule unterschied sich etwas von den normalen Schulen im Allgemeinen aufgrund der Flexibilität, die meine Schule ermöglichte, die sowohl kluge als auch abgelehnte Gehirne anzog. So war jeder Tag ein Abenteuer mit etwas völlig Neuem.

Bei einem Vorfall warf ein Kind, das früher von der Schule abgebrochen war, während der Morgenversammlung zwischen den Schülern einen Feuerwerkskörper ab, was ziemlich schrecklich war, aber niemand konnte die Person erkennen, die das tat, aber die Gerüchte verbreiteten sich und so viel von Theorien wurden erstellt.

Aber das war das Schulleben für mich ein tägliches Abenteuer in verschiedenen Streams, und ich vermisse das Tempo.
0 Punkte
Beantwortet von (2k Punkte)
 

Wenn Sie die 12. Klasse erreichen, wachen auch Ihre entfernten schlafenden Verwandten aus ihrem 1000-jährigen Schlaf auf und verfolgen einen Überblick über Ihre Leistung. Darüber hinaus sind Schullehrer, Betreuungslehrer und Eltern nie im Rückstand.

Während für manche Klasse die 12. Klasse schrecklich erscheinen mag, ist sie mir zuallererst die schönste Erfahrung.

Profis im Jonglieren zwischen Studien und Freunden sein. Wochen und Wochen der Vorbereitung auf den Lehrertag und den Abschied. Beantragung von Spielen und wenn die Prüfungen in der Nähe sind, versäumt diese Spiele, um Ihre Zweifel auszuräumen. Ehrlich gesagt ist es voller Erinnerungen.

Meine 12. Erfahrung ist nicht weniger und ich werde sie lebenslang schätzen.
...