8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (2.9k Punkte)
 

danke für die Nachfrage. In meinem Bereich dauerte es in der Regel zwei bis vier Jahre nach Abschluss aller Studienarbeiten, außer der Dissertation. Diejenigen, die eine Spezialisierung hatten, machten das meistens am schnellsten, weil sie die Forschung benutzen konnten, die sie für die Kursarbeit im Rahmen der Dissertation gemacht hatten. Diejenigen von uns, die hauptsächlich mit Theorie gearbeitet haben, könnten etwas mehr Zeit damit verbringen, das Thema zum Lernen zu finden. Es hängt natürlich auch davon ab, wie hoch die Qualität Ihrer Dissertation sein soll und ob Sie mit dem Ziel arbeiten, daraus ein Buch zu machen.
0 Punkte
Beantwortet von (230 Punkte)
 

Mein Wissenschaftsleiter sagte, dass es möglich ist, bis zu 3 Monate zu schreiben. Aber ich weiß nicht, was es in diesen drei Monaten beinhaltet. Sicherlich ist es ohne eine Literatursuche. Meine Mutter hat eine Abschlussarbeit für das Jahr geschrieben (dh direkt schreiben). Ich werde von denselben Bedingungen geleitet.

Seit September bin ich in Teilzeit gearbeitet und habe angefangen für 2 Monate zu schreiben - 2 Kapitel und jetzt plane ich 3 Kapitel für 1,5 Monate zu schreiben.) Und für den Sommer 2 Monate plane ich meine Dissertation auf die endgültige Version zu bearbeiten aber dafür werde ich um die Hilfe des Dienstes http://paidpaper.net/dissertation-reviews/ bitten.

Ich hoffe wirklich, dass es nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen wird, denn alle meine Freunde, die ihre Dissertation bereits abgeschlossen haben, empfahlen mir, diesen Service zu nutzen.

0 Punkte
Beantwortet von (970 Punkte)
 

In den USA dauert eine Masterarbeit in der Regel 2-3 Jahre, während eine Dissertation typischerweise 6-9 Jahre nach Eintritt in die Graduate School nach einem Bachelor-Abschluss dauert. Natürlich variiert die Zeit bis zur Fertigstellung je nach Land, Disziplin [1] und Universität. [2] Im folgenden Beispiel betrug die mittlere Zeit für die Promotion in den Geistes-, Sozial-, Lebens- und Naturwissenschaften 2006-2010 9,5, 7,8, 6,9 bzw. 6,7 Jahre.

image image

Der Grund für die große Auswahl an Zeit für die Fertigstellung ist wahrscheinlich eine Kombination aus Motivation, Qualität der Kollegen / Mentoren, Verfügbarkeit von Finanzmitteln und einfach Glück! Bei der Suche nach einem PhD-Programm ist es unglaublich wichtig, viele Aspekte einer Abteilung oder eines Labors zu bewerten, einschließlich der Verfügbarkeit von Mitarbeitern, Finanzierung, Lieferungen, Kerneinrichtungen usw.

Referenzen:

[1] Opportunitätskosten des PhD: Das Problem der Zeit für den Abschluss

[2 ] https://polisci.osu.edu/graduate...

0 Punkte
Beantwortet von (13k Punkte)
 

Der tatsächlich geschriebene Teil darf nur weniger als 50% der Seitenlänge ausmachen. Ein einzelnes Kapitel kann 30-40 Seiten lang sein, während das gleiche Kapitel in der Primärliteratur nur etwa 10 Seiten lang in einem Journal veröffentlicht werden kann. Unabhängig davon, Studenten (ich selbst eingeschlossen) neigen dazu, auf die richtige Seitenlänge für eine Dissertation zu fixieren, als ob es eine Art Maß dafür ist, wie viel Arbeit Sie getan haben, um Ihren Abschluss zu bekommen. Jeder Professor wird Ihnen sagen, dass die Seitenlänge kein guter Indikator für die Qualität Ihrer Arbeit ist. Unabhängig davon denke ich, dass ein allgemeines Seitenlängenziel vor dem Schreiben festgelegt werden sollte. Diese Länge kann ein Minimum sein, um sicherzustellen, dass Sie genügend Aufwand betreiben, oder eine Obergrenze, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu sehr auf überflüssige Details achten.

Wenn Sie Hilfe beim Verfassen einer Dissertation benötigen, können Sie Günstigstes Essay um Hilfe bitten, sie haben professionelle Autoren, die jahrelange Erfahrung im Schreiben haben. Ich habe ihre Dienste schon einmal ausprobiert und ich war erstaunt über die Qualität des Service, den sie geboten haben.

0 Punkte
Beantwortet von (6.7k Punkte)
 

Das Abschließen einer Dissertation ist nicht so einfach. Es braucht viel Zeit, um in Ihrem Bereich vollständige Forschung zu betreiben.

Dissertation schließt unten erwähnte Phasen ein, die ausgefüllt werden müssen:

Um alle diese Stadien zu vollenden, braucht es Zeit. Um Zeit zu sparen, können Sie Hilfe von Experten erhalten. Es gibt PhD-Experten online verfügbar, die Studenten in Dissertation schriftlich helfen.

Hier ist ein Link für eine Dissertation, die Hilfeanbieter aus Großbritannien schreibt. Ich hoffe, Sie finden es hilfreich.

Dissertation Hilfe online in Großbritannien

0 Punkte
Beantwortet von (17.9k Punkte)
 

5 Minuten.

Sie müssen nur online zu Experten bestellen

Die meisten vertrauenswürdigen Dissertation Writing Services in Großbritannien - Projectsdeal

Der No.1 Dissertation Writing Service in Großbritannien, erhalten Sie Zwischenlieferung für Supervisors Genehmigung

0 Punkte
Beantwortet von (5k Punkte)
  Wie lange dauert eine Abschlussarbeit? Hier sind zufällige Antworten von Forschern (researchgate.net). Den benötigten Beitrag der Kapitel hervorhebend, die durchschnittliche Länge, die sie darauf hinwiesen, ist 200 Seiten, dennoch hängt es von der Disziplin ab. Wissenschaft und Technik benötigen möglicherweise weniger Seiten. (1) So kurz wie möglich, nicht weil neue Ergebnisse nicht veröffentlicht werden, sondern weil diese neuen Ergebnisse ihre primäre Veröffentlichung in Zeitschriften, Konferenzen und Büchern haben. (2) Etwa 200 Seiten mit Beiträgen in Einleitung, Literaturübersicht, Analysis / Diskussionen und Schlussfolgerungen. (3) Die volle Länge hängt von der Wichtigkeit der Arbeit ab, die Sie geleistet haben. Darüber hinaus muss die Arbeit alle wichtigen Diskussionen im Bereich der durchschnittlichen Länge abdecken. (4) Im Durchschnitt reicht eine Dissertation für Ph. D. in Abhängigkeit von den oben genannten Bedingungen bis zu etwa 150 bis 350 Seiten. (5) Es gibt keine Begrenzung, aber etwa 150 - 200 Seiten genügen, in 12 Pkt. Doppeltem Platz. (6) In spezifischer Wortlänge: Wissenschaft, Technik oder Technologie sind etwa 40.000 Wörter. Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften oder Bildung umfasst etwa 80.000 Wörter. (7) Es ist nicht so wichtig auf der Anzahl der Seiten und ich empfehle basierend auf dem Inhalt. Ich habe eine These gesehen, die weniger als 50 Seiten umfasst, aber der Inhalt ist sehr innovativ. Zusammenfassung: Die durchschnittliche vorgeschlagene Länge beträgt 200 Seiten.
0 Punkte
Beantwortet von (6.3k Punkte)
 

Die Entscheidung für einen Doktortitel kann eine aufregende Zeit sein. Diejenigen, die ein Abschlussdiplom anstreben, sind oft begeistert von dem Gedanken, Jahre in die Forschung ihres Interessensbereichs einzutauchen, die Gelegenheit zu haben, Unterricht zu geben und akademische Artikel zu veröffentlichen. Vor Beginn der langen Bildungsreise fragen sich die meisten Lernenden, wie lange der Prozess dauern wird.

Die 5-jährige Doktorarbeit

In früheren Jahren war es üblich, einen Masterabschluss zu machen, und für die, die weiter studieren wollten, würden die nächsten fünf Jahre für einen Doktortitel arbeiten . In diesen fünf Jahren lernten wir neue Materialien, unterrichteten Studenten, arbeiteten als Laborassistentin und forschten für eine Dissertation. Laut der Wissenschaft und Kommunikation Blog, Abbildung 1, vor einem Jahrzehnt war es sehr selten, dass ein Dissertationsprogramm länger als sieben Jahre dauerte. Heute jedoch kann eine Person, die ein Doktoratprogramm eingibt, erwarten, mindestens sechs oder sieben Jahre zu verbringen, die diesen Grad erwerben.

Durchschnittswerte nach Studienrichtung

Laut Joseph Berger vom New York Times, die durchschnittliche Dauer einer Dissertation Programm ist heute 8,2 Jahre (2). Die Abschlussdiplome in den naturwissenschaftlichen Fächern benötigen in der Regel eine etwas kürzere Zeit als die Abschlüsse in Pädagogik und Geisteswissenschaften. Das Gebiet der Physik hat einen aktuellen Durchschnitt von fünf Jahren. Das psychologische Feld beträgt durchschnittlich fünf bis sieben Jahre. Neue Doktoranden in den Bereichen Geschichte oder Englisch können erwarten, acht Jahre lang den Abschluss zu absolvieren. Einige Studienrichtungen erfordern einen deutlich längeren Studienverlauf. Im Bildungsbereich liegt der aktuelle Durchschnitt beispielsweise bei 13 Jahren.

Warum dauert es so lange?

Die heutigen Doktorierenden haben deutlich höhere Anforderungen an sie als je zuvor. Die meisten Studenten verdienen heute ihren Abschluss, während sie eine Familie gründen und Vollzeit arbeiten. Die ersten zwei bis drei Jahre des Doktorandenprogramms werden voraussichtlich in Pflicht- und Wahlfächern verbracht. Viele dieser Kurse haben Forschungskomponenten, die dazu führen können, dass diese Kurse zeitaufwendig sind. In dieser Phase des Studiums arbeiten die Studierenden häufig als Hilfskraft oder als wissenschaftliche Hilfskraft. Einige Studienfächer, wie Lehre und Psychologie, können auch einen Aufenthalt oder ein Praktikum während des Promotionsverfahrens erfordern.

Im Anschluss an die Lehrveranstaltung müssen die Studierenden eine umfassende Prüfung ablegen und bestehen. Diese Prüfung ermöglicht es der Fakultät, sicherzustellen, dass die Studierenden alle akademischen Kriterien erfüllt haben, die für den Erwerb von Fachwissen im Bereich des Studiums erforderlich sind. Dieser Vorgang kann mehrere Monate dauern.

Nach Bestehen der umfassenden Prüfung beginnen die Doktoranden mit der Forschungs- und Dissertationsphase. In einigen Studienbereichen kann dies in einem Jahr oder achtzehn Monaten erreicht werden. Viele Forschungsbereiche erfordern jedoch einen drei Jahre oder länger dauernden Dissertationsprozess, der auf intensivere Anforderungen des Institutional Review Board (IRB), Studiendesign und Datenanalyse beruht. Von den heutigen Doktoranden wird auch erwartet, dass sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Veröffentlichung in Fachzeitschriften teilnehmen.

Bei der Entscheidung, einen höheren akademischen Grad zu wählen, ist es wichtig, dass der Student die erheblichen Investitionen in Geld und Zeit berücksichtigt. Der heutige Doktorand kann fast zehn Jahre damit verbringen, zu studieren und zu forschen, um zu Experten auf diesem Gebiet zu werden. Dieser hoch anspruchsvolle Prozess kann auch am Ende des Prozesses sehr lohnend sein, wenn Sie schließlich den Titel "Doctor" verdienen.

...