0 Punkte

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (940 Punkte)
 

Ich habe einige Neuigkeiten veröffentlicht, einen Roman, schreibe ein paar Shows für Amateuretruppen.

In Frankreich haben wir immer noch einen kleinen Mythos von Talent, sogar Genie. Schreiben ist eine Arbeit, vor allem eine Disziplin.

Die erste Sache ist zu wissen, warum Sie Schriftsteller werden wollen. Wenn es für B ist:

  • Die Anerkennung
  • L Geld
  • Der Ruhm

C ist tot. Wenn Sie schreiben möchten, weil Sie schreiben möchten, wenn es sich um eine Aktivität handelt, die von sich aus begründet ist, ist hier ein möglicher Schritt.

Finden Sie zuerst heraus, was Sie anstreben. Es gibt kein Literal, sondern Tausende. Also, wissen Sie, was Sie schreiben möchten. Ich empfehle dir, Dinge zu schreiben, die so aussehen, wie du es gerne liest. Erstens, weil ein Schriftsteller zuerst ein Leser ist.

Dann können Sie Bücher finden, die Ihnen grundlegende Tipps geben. Wenn Sie Fantasy-Romane schreiben wollen, schreiben Sie Stephen King (schreiben oder schreiben, ich kenne die französische Übersetzung nicht mehr). Für eine mehr im Reich verankerte Schrift findet man gelegentlich eine Technik des Werkes des Schriftstellers Viktor Chklovskis.

Es gibt auch Podcasts, vor allem auf Englisch. Writing Excuses gibt die Fäden des Fantasy / Horror-Schreibens, kurz der Genre-Literatur.

Wie man lakonisch Hans-Georg Lundahl sagt, ist es notwendig zu schreiben. Jeden Tag Wie wir uns körperlich auf einen Sport vorbereiten.

Wählen Sie nach Ihrem Alter, Ihre Interessen, Dinge, die Ihnen gefallen, aber schreiben Sie so viel wie Sie können. Die ersten Schriften sind oft großartig, dann spucken wir Zeug von einer monströsen Banalität, wir versuchen die Effekte des Stils, die nur Auswirkungen des Ärmels sind, und mit Gewalt wird ein Weg geschmiedet. Wir akzeptieren bestimmte Mängel, die für Sie zu Ihrem Stil werden. Dafür ist es notwendig zu schreiben, zu schreiben, zu schreiben.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen kleinen Schreibworkshop zu machen, treffen Sie Leute. Sei vorsichtig, um nicht zu hoffnungsvoll zu sein: Schreiben ist eine einsame Aktivität. Es ist notwendig, einen oder zwei Leser kritisch und wohlwollend zu finden, um gelesen zu werden, um zu sehen, was funktioniert oder nicht.

Eine leicht gebrochene Antwort, aber ich hoffe, dass sie Ihnen einige Hinweise geben wird.

0 Punkte
Beantwortet von (300 Punkte)
 

Ich denke du musst lesen und schreiben lieben.

Schriftsteller werden Es passiert alles von selbst, Sie haben keine Wahl. Du wirst schreiben, als ob dein Leben davon abhängt.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Es gibt eine Technik, mit der Schriftsteller Kreativität anregen: jeden Morgen drei Seiten schreiben. Sie können dies von Hand oder am Computer tun. Als kleine Übungszeit ist es vielleicht schön, es von Hand zu machen. Es geht nicht darum, etwas zu schreiben, das in dein Buch passt, zumindest nicht unbedingt. Es reicht nicht aus, einen einzigen, kohärenten, dreiseitigen Text zu schreiben. Wichtig ist nur, diese drei Seiten zu füllen.

Sie werden nicht aufhören zu schreiben, bis Sie sie gefüllt haben, auch wenn es nur Textstücke und Geschichten sind, die vollständig voneinander getrennt sind. Wenn ich es tat, schrieb ich oft meine Träume. Nichts, was dir helfen wird, jeden Tag zu schreiben und Texte von einer bestimmten Länge zu produzieren Beim Schreiben ist es wichtig, die eigene Stimme zu finden, also einen Stil für sich selbst, der sich nicht alle zwei Absätze ändert. Sie werden nur Erfolg haben, indem Sie viel schreiben.

Die Besten werden einen erkennbaren Stil finden, an einem bestimmten Punkt werden Sie an die Handlung gehen und Sie werden direkt für Ihr Buch schreiben (morgens oder nein, was auch immer).

Wir schreiben nicht ganze Bücher, indem wir nur einmal am Tag ein paar Sätze auf die Seite setzen. Also in erster Linie ist es wichtig, dass Sie sich angewöhnen, sinnvolle Wörter zu schreiben.

Wenn du anfängst, dein Buch zu schreiben, wirst du viele Dinge beachten müssen. Bevor Sie beginnen, denken Sie über die Struktur Ihres Buches, die Kapitel und so weiter nach. Wisse, dass kein Autor sein Buch "ein Merkmal" schreibt. Alle Autoren schreiben zuerst etwas sehr fehlerhaftes, und dann ändern sie sich und fügen im Laufe der Zeit viele Dinge hinzu. Die eigentliche Arbeit geschieht durch Umschreiben eines bereits geschriebenen Textes.
0 Punkte
Beantwortet von (380 Punkte)
 

Werde nicht Schriftsteller! Es ist kein Geschäft. Dies ist eine Art Spaß Hobby, das möglicherweise, für drei oder vier nationale Superstars, eine Möglichkeit, Miete zu bezahlen. Es ist, als würde man seinen Lebensunterhalt mit Videospielen verdienen. Aber weniger Spaß.

Werde nicht Schriftsteller. Es gibt wenige Befriedigungen. Am Ende des Tages sind es Hunderte von Stunden, die du in der Luft durchfickst, so dass jedes Jahr zwanzig Leute dein Buch lesen, wenn es kostenlos ist. Ansonsten sind es drei. Die Leser. Pro Jahr.

Werde nicht Schriftsteller. Lerne zu kochen. Lernen Sie Origamis. Spiele Videospiele. Sieh dir den Fernseher an. Oh, ok, ich habe etwas gefunden, das schlimmer ist, als ein Schriftsteller zu werden. Schau nicht auf den Fernseher.

Alle Autoren, die ich kenne, von denen ein Anteil von null Prozent ihren Lebensunterhalt mit der Tastatur verdient, begannen, sobald sie schreiben konnten. Sie würden gerne nachts anhalten und schlafen. Stattdessen zermahlen sie die graue Substanz, um ihre beschissene Handlung zu reparieren, die so gebrochen ist, dass sie in ihrem Grab getragen wird. Du bist ohne diesen Defekt geboren und willst es haben? Rette deine Seele.

Wenn Sie noch motiviert sind, hier ist die Methode:

  1. Schreibe ein Buch auf deinen Computer.
  2. Exportieren Sie es an Format Epub.
  3. Post auf KDP (Amazon) und Smashwords (alle anderen).

Aber tu es nicht, ich flehe dich an.

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

1. Machen Sie jeden Tag etwas, was Sie Ihrem Ziel näher bringt, oder die Zeit, die Sie damit verbringen. Es kann sein, kurze oder lange Texte zu schreiben, sich mit den Gewohnheiten und Bräuchen der Redakteure vertraut zu machen, literarische Messen zu besuchen usw.

2. Verstehen Sie, dass der Prozess lang ist. Man hat den Eindruck, dass die berühmten Schriftsteller plötzlich unter unseren Augen gebleicht sind, aber in Wirklichkeit ist es eine lange Zeit, dass sie arbeiten, sie haben eine ganze Route hinter sich. Die meisten haben gerudert: Rudern lernen.

3. Definieren und definieren Sie Ihr Ziel neu, kennen Sie Ihre Fähigkeiten. Welche Art von Autor willst du werden, was willst du schreiben, von wem möchtest du gelesen werden? Was weißt du zu schreiben, magst du das, was schreibst du, wie lange kannst du es widmen? In welchem ​​Zeithorizont geschieht das, wie kommst du konkret voran?

4. Der Hauptfeind ist Zaudern, aber es gibt andere, die Gleichgültigkeit der Welt ist nicht das Geringste.

5. Die Haupttugenden sind daher Geduld, AusdauerB; und die Fähigkeit, trotz des Aufschubs fortzufahren, zu vergeben.

Viel Glück!
0 Punkte
Beantwortet von (420 Punkte)
 

Schreiben ist sicherlich wichtig, um ein Schriftsteller zu werden, aber was wirklich wichtig ist, ist die Veröffentlichung.

Eines der ersten Kriterien der Wahl eines Buches durch einen Leser ist der Name des Autors. Es gibt natürlich noch andere: Titel, Cover, Zusammenfassung, erste Zeilen, aber ein Leser, der von einem ersten Buch erobert wird, ist ein Leser, der ein größeres Potenzial hat, einen neuen Titel desselben zu erlösen Autor, seinen Verwandten davon zu erzählen. Aber es ist notwendig, die Flamme des Wunsches aufrechtzuerhalten und regelmäßig zu veröffentlichen.

Es gibt also im Prozess desjenigen, der mit seinem Stift ein Marketingschritt sehr schlechtes Wort leben will, stimme ich zu, besonders im literarischen) В: es ist notwendig, sein Ziel zu definieren und füttern Sie es regelmäßig in neue Qualitätspublikationen (die Menge wird nicht ausreichen).

Wenn Sie zum Vergnügen schreiben möchten, ist es durchaus möglich, nur am Kopf zu tun (das ist mein Fall), wenn Sie es leben wollen, ist es dvЂ ™ eine Strategie, die der Autor braucht: Geschäft ist Geschäft, aber das schließt die Freude am Schreiben nicht aus, auch wenn das Feld der Möglichkeiten am Anfang sicherlich gemindert wird.

Nehmen wir den Fall von Jean-Luc Marcastel: Er schrieb jahrelang nur Romane für Jahre (er tut es weiterhin), was ihm dann erlaubte, "Ein Papst für mich" zu schreiben ™ Apokalypse, ein Thriller für ein erwachsenes Publikum. Dies ist ein Beispiel für einen Schriftsteller, der mit seiner Feder lebt, viel realistischer als JK Rowlings.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Fange nicht an Bücher zu schreiben!

A Г © Schriftsteller ist jemand, der Г © geschrieben und gelesen wird. ГЂ das Internet ГЁre, die am meisten gelesen sind diejenigen, die © montГ ein communautГ © mГЄme haben, bevor sie ihre ersten Bücher zu veröffentlichen.

Jedes Jahr kommen Tausende, wenn nicht sogar Millionen von Büchern heraus. Sie fragen Fremde, Ihnen Geld zu geben, um Ihre Gedanken zu lesen. Wie kann man sie überzeugen?

Der beste Weg ist, zu akzeptieren, dass Sie nicht mehr fremd sind, werden sie dich als Freund oder Г Г ein professeurВ vertrauen!

Alle youtubeurs die freigelassene Bücher eine gute exempleВ E-Denken sind, Olivier Roland, Fabien OLICAR, Natoo und viele andere sind sollicitГ © s durch Häuser von Г © Ausgabe, weil ihre communautГ © s kaufen auf einem sehr hohen Niveau!

Weitere gГ © nГ © Rassel, lernen Г В Verkauf : verkaufen, verkaufen Sie Ihr idГ © es, verkaufen Sie Ihre Produkte (Buch, confГ © rence, Blog-Artikel).

vousВ Denken Sie daran: Wir können nicht sagen, dass JK Rowling die Г © “best Schriftsteller „, schrieb aber Bestseller В Г © Viele Autoren nГ © gligent die stratГ © GIE ihrem Stil zu verkaufen! Г © Schreiben und ein pseudo-Adel‘und am Ende nicht lesen oder ГЄtre Г veröffentlicht nie ein Buch

nicht faГ®tes diesen Fehler:.

  • CrГ © ez Sie communautГ © 2.159.116 (grГўce Г Medium, YouTube, Quoren und andere Medien) 4.535.151 1.146.044 9.412.917 starten Г Г © Schreib ihnen Dinge, die Sie mögen (Artikel, Newsletter). 4.535.151 1.146.044 9.412.917 Wenn Sie Г © ein Buch schreiben wollen, Anteil Spiele mit Ihrer communautГ © dГЁs die Г © Schreiben (für crГ © st dem Wartens und mit Feedback). 4.535.151 1.146.044 9.412.917 einen Weg finden 2.159.116 (Г © traditionellen Verlag oder Amazon) zu veröffentlichen. 4.535.151 1.146.044 FaГ®tes-im promotionВ: Sie sich um, in der © communautГ, faГ®tes Zusammenarbeit mit Blogger in Ihrem Bereich oder mГ © dia spГ © cialisГ © s.

Denken Sie vor allem von Anfang an an andere Einnahmequellen! Sie trГЁs unwahrscheinlich nur grГўce leben Verkäufe buchen mГЄme nach mehreren Monaten oder annГ © es. Ein Schriftsteller, der die Miete nicht bezahlen kann, kann nicht schreiben. Es ist nichts schmutzig im Verkaufsprozess.

Fragen Sie sich: Wie kann ich genug Wert für das Geld, das Sie zahlen mir zu tun, was bringe ich Ç aimeВ?

Die Straße ist gewunden, aber wenn man ГЄtes ingГ © nische, persГ © vГ © rant und Sie lernen, das ist alles Г möglich Ihre Г © critureВ zu leben!

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Schreiben, schreiben, schreiben.

Erneut einlesen, einreißen, löschen, neu schreiben.

Lesen, hören, diskutieren.

Möchten schreiben, suchen, finden.

Dokument, beobachten, schreiben.

Risiko, lesen, leiden.

Korrigieren, kommentieren, neu schreiben.

Fühlen, schmecken, anfassen.

Sitzen, aufstehen, aus dem Fenster schauen.

Schreiben, erneut lesen, Erbrechen.

Wenn Sie noch schreiben möchten? Hier bist du, Schriftsteller.
...