14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Gut ist relativ und nicht alle Einführungen passen zu allen Instanzen. Es hängt davon ab, ob Sie das Interview geben oder interviewt werden, Themen, Ton und Publikum.
0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
Eine gute Einführung ist wie ein Zaubertrick. Die andere Person fühlt sich beeindruckt und lässt sie gleichzeitig nach mehr verlangen.

Jeder hat etwas Interessantes in seinem Leben oder einen Moment, wie trivial auch immer sein mag, der seine Personas definiert. Achte darauf. Nutze das aus.

Der Anfang kann ein sehr grundlegendes Intro über dich selbst sein, dem eine schrullige Bemerkung über deine Karriere, dein Leben oder überhaupt über deine Art folgen kann. Es sollte das Interesse der Zuhörer wecken und sie in Erwartung lassen.

So machen Sie Ihre Marke bei einer guten Einführung
0 Punkte
Beantwortet von (3.2k Punkte)
Beginnen Sie an einem Arbeitsplatz oder in einer anderen formellen Umgebung mit einem Lächeln und "Hallo, ich bin [Vorname Nachname]". Dies wird normalerweise von der anderen Person erwidert und von einem Handschlag gefolgt.

Wenn Sie ein Interview führen, fügen Sie "Ich bin die [Berufsbezeichnung] hier hinzu. Danke, dass Sie heute gekommen sind. Bitte nehmen Sie Platz und fangen wir an."

Wenn Sie interviewt werden, nehmen Sie die folgenden Hinweise von der Person, die Sie interviewt.

In einer ungezwungenen sozialen Umgebung müssen Leute, die Sie treffen, nicht wirklich Ihren Nachnamen wissen. Gib einfach den Namen, mit dem deine Freunde dich anrufen. Es wird wahrscheinlich keinen Handschlag geben. Stattdessen wird eine Art "Eisbrecher" -Kommentar oder -Frage wahrscheinlich von Ihnen oder der anderen Person (welcher von Ihnen auch immer bereitwilliger ist) angeboten, freundlich aber neutral wie "Ist das nicht eine großartige Party?" Und Sie können es von dort nehmen.
0 Punkte
Beantwortet von (220 Punkte)
Die beste Einführung ist zu lächeln, bevor Sie sprechen. Die Stimmungseinstellung ist die wichtigste von allen, weil sie das ganze Gespräch anspricht. Sagen Sie, Sie fangen mit einem Stirnrunzeln an, die Person vor Ihnen wird es auch tun. Also halte die positive Atmosphäre am Leben. Und zeig dein Selbstvertrauen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Es sollte einfach unglaublich sein, damit die Person ohne nachzudenken dir einen Job gibt oder für was auch immer du ein Interview gibst.
Erzähle von deinem Hobbie, was du in deinem Leben erreicht hast, was du kannst, wenn du irgendeine Chance in dieser Firma hast, usw.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Eine gute Einleitung ist eine, die:
- Brief
- sagt ihnen, wie Sie wahrgenommen werden möchten
- ist bescheiden, aber informativ
- lädt sie auf eine subtile Art und Weise zu verfolgen oder eine Antwort, sogar Neugier
Irgendetwas länger als das oben genannte wird in unbekanntes Gebiet führen, so kurz zu sein ist der Schlüssel!
0 Punkte
Beantwortet von (190 Punkte)
Hallo Yiyao,

Ich werde mein Bestes versuchen, um Ihre Frage basierend auf persönlichen Erfahrungen zu beantworten.

Eine gute Einführung beinhaltet meiner Meinung nach nicht nur die Worte, die Sie sagen, sondern auch Ihre Körpersprache.
Wenn du dich also vorstellst, solltest du aufrecht stehen, handlungsfähig / selbstsicher sein (auch wenn du ängstlich bist), dein Händedruck sollte fest sein, immer lächeln und vorzeigbar aussehen (Kleidung je nach Anlass richtig anziehen).
Während der Konversation höre mehr zu und denke nach, bevor du sprichst. Halten Sie Augenkontakt, wenn Sie mit ihnen sprechen (halten Sie Ihr Handy in Ihrer Tasche oder Tasche zu dieser Zeit). Sei einfach ehrlich und du selbst.
Diese Aktionen sprechen lauter als jedes Wort, das Sie sagen würden.
Wörter, die Sie verwenden können, könnten so einfach sein wie, Hallo / Guten Morgen,, Mein Name ist ---.
Dann, wenn sie dir eine Frage stellen, antwortest du ihr, und wenn sie das nicht tun, dann kannst du fragen, wie es ihnen geht und von dort aus weitermachen.
Hoffe das hilft! :-)
0 Punkte
Beantwortet von (760 Punkte)
Ich würde sagen, eine gute Einführung in jemanden beginnt damit, die Person zu erforschen, der Sie sich vorstellen. Due diligence gibt dir ein Gefühl dafür, welche Gemeinsamkeiten du hast und es wird die Grundlage für ein Gespräch sein, voll von Meinungen, Urteilen, Konzepten und vor allem Humor; denn das wird als Entspannungsmechanismus dienen, nicht nur für Ihre Einführung, sondern auch für Sie und Ihren Korrespondenten. Dies ebnet den Boden und macht den Austausch zwischen Gleichen.

Eine gewisse Menge gut durchdachter transaktionaler Empathie, bei der Sie sich geistig in seine Position gebracht haben, wird Ihnen zugute kommen. Behalten Sie selbstsicheren guten Humor, der nicht nur gut auf Sie aussieht, wird es bauen, bis Sie tatsächlich hoffen können, dass ein Kurvenball Ihren Weg geworfen wird, so dass Sie ihn aufstellen können. Ich ziehe es vor, mich zu stressen und alle meine Ängste VOR einem Interview oder Meeting zu überstehen, damit ich glatt bin.

Ich mag es auch, mit Ehrlichkeit zu gehen, da ich mich nie selbst fühlen lassen will - gute Lagerantwort. Selbst wenn ich es wirklich fühle, möchte ich es mit Humor und persönlicher Wahrhaftigkeit ergänzen, so dass es nicht so ist, dass ich wie jeder andere (oder irgendjemand) klingen würde.

Ich bin genug introvertiert, dass ich mich solchen Intros stellen muss, aber sie sind ehrlich, weil ich Menschen wirklich mag. Wenn mein Interesse, Aufmerksamkeit, Zurückhaltung und Enthusiasmus effektiv durchscheinen, dann ist es, weil ich sie BEDEUTET. Sie sind echte Aspekte von mir, ehrlich gesagt. Ich würde nur etwas empfehlen, an das ich wirklich glaube, und dazu gehört auch ich.

Ich bin stolz darauf, meinem Korrespondenten direkt in die Augen zu sehen und zu sagen: "Hey, ich denke, so und so wird deine Bedürfnisse erfüllen, da ich sie jetzt besser verstehe als ich!" Es kommt nicht oft vor, aber wenn doch, dann Ich bin stolz darauf, ehrlich zu sein und sogar meinem eigenen mutmaßlichen Defizit die Wahrheit zu sagen, um das zu bieten, was am meisten gebraucht wird. Wenn ich mich selbst empfehle, vergesse ich nie, dass ich den anderen bei Bedarf tun kann und dass ich auf diese Weise tugendhaft ehrlich bin - und damit kommt seine eigene Kraft.

Und danke, dass du mich gebeten hast zu antworten; es ist eine Ehre.
0 Punkte
Beantwortet von (500 Punkte)
 

Ich denke, dass die beste Einführung ist, wenn man sich vor allem selbst einleitet, davon wird teilweise abhängen, was als nächstes vor den anderen kommt. Es ist wie die Vorbereitung, Sie haben die Intrigen / Interessen und versuchen, diese Lücken zu füllen.
0 Punkte
Beantwortet von (1.1k Punkte)
 

Erzählen Sie von sich. Dein akademischer Hintergrund. Dein College, Universität. Deine Schule und deine Mittelschule. Das vergangene Jahr und die entsprechenden Noten haben Sie erreicht. Ihre sportliche Leistung (falls vorhanden). Wenn Sie ein B.Tech-Student sind, dann informieren Sie sich über Ihr Projekt. Ihre Berufserfahrung (falls vorhanden) und Ihre Arbeit dort.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...