5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (9.5k Punkte)
 

Welchen "Prestige-Maßstab" verwendest du? Verglichen mit was?

Columbia ist einer der Ivies und ist somit "prestigeträchtig". Diejenigen, die dieses "Prestige" am meisten schätzen, sind die derzeit studierenden Studenten und die Alumni.

Den meisten anderen Leuten ist das egal.
0 Punkte
Beantwortet von (1.5k Punkte)
 

Pattis Antwort ist definitiv eine Sichtweise.

Ich antworte aus der Perspektive eines aktuellen Schülers.

Im Bachelor-Ranking sind die drei besten Schulen Harvard, Yale und Princeton. Gleich danach Columbia (mit U. von Chicago und Stanford). Also ja, es ist eine Eliteuniversität. Es ist sehr wettbewerbsfähig, in zahlreiche Majors mit erstklassiger Fakultät einzusteigen und zu glänzen.

Ich würde die Schule auch bei Arbeitgebern sehr angesehen sehen. Große Unternehmen kommen, um von Columbia zu rekrutieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Facebook, Google, etc. Es ist sehr gut in fast jeder Branche angesehen.
0 Punkte
Beantwortet von (740 Punkte)
 

Wenn Sie daran denken, sich nach Columbia zu schicken, weil Columbia "prestigeträchtig" ist, dann zieht es Sie an, nach Columbia zu reisen, anstatt sich von Columbia angezogen zu fühlen. Meine Vermutung ist, dass Columbia's Schulen gesehen haben Eine Unmenge von Bewerbungen von Kandidaten, die von der Idee, nach Kolumbien zu gehen, angezogen waren, und meine beste Vermutung ist, dass der Zulassungsprozess für fast alle diese Kandidaten nicht gut endete.

Ich werde die Chance ergreifen und im Namen Kolumbiens sagen, dass wir sehr gut sind und dass wir gut genug sind, dass wir nicht mit uns selbst voll sind und dass wir nicht das Bedürfnis haben, uns selbst voll zu sein.

"Wie renommiert ist die Columbia University?" ist die Art von Frage, die wir ignorieren - in einigen Fällen herzlich ignorieren, in anderen steinig ignorieren.

Wenn du nach Columbia gehen willst, dann weil du von den Besten lernen willst und weil du lernen willst, indem du Ideen triffst - und vielleicht gelegentliche Beleidigungen -, die mit den Besten zusammenhängen. Die Columbia University ist eine Bildungseinrichtung mit einer jahrhundertealten Tradition der Exzellenz. Wir halten nichts für selbstverständlich und pflegen diese Tradition der Exzellenz, indem wir jeden Tag des Jahres Spitzenleistungen anstreben. Und als Columbia-Alumnus sage ich zuversichtlich, dass wir auch weiterhin jeden Tag im Jahr nach Exzellenz streben werden, lange nachdem meine besten Freunde meine Asche in den Mülleimer geworfen haben. Kolumbiens Tradition der Exzellenz ist eine lebendige, atmende Sache, die jeden Tag erneuert wird und eine Verpflichtung, die weit in die unbestimmte, unerkennbare Zukunft gehen wird.

Prestige - wer gibt sich das Prestige? Das ist das eine Wort des Wörterbuchs, von dem ich nicht wissen möchte, dass es existiert. Wir sind Elite, nicht elitär. Jeder - und ich meine, jeder - kann elitär sein. Sehr wenige sind Elite.
0 Punkte
Beantwortet von (420 Punkte)
 

Michael,

Columbia University ist eine der besten Universitäten in den Vereinigten Staaten. Viele Studenten wollen Columbia wegen seiner hervorragenden akademischen Ruf und aus einem anderen Grund zu besuchen - es ist in New York City. Columbia ist sowohl teuer als auch selektiv, so stellen Sie sicher, dass Ihre High-School-Noten, SAT'sВ und außerschulischen Aktivitäten wettbewerbsfähig sind. Es gibt viele große Universitäten da draußen und sie alle bieten ausgezeichnete Ausbildungen - viel Glück für Sie, Dr. Rick Autor von Retirement: Different von Design www.retirementdifferentbydesign.com

0 Punkte
Beantwortet von (380 Punkte)
 

Wenn es um eine Bachelor-Ausbildung geht, ist es wirklich wichtig, wie repräsentativ Ihre Schule ist?

  • Nehmen wir mich für ein Beispiel. Ich studiere Computer und Elektrotechnik an der UTSA (Universität von Texas San Antonio). Für diese beiden Hauptfächer ist meine Einrichtung ABET-zertifiziert. Beachten Sie, dass die ABET-Zertifizierung ein 10-jähriger Bewerbungsprozess ist, den UTSA für beide abgeschlossen hat. Dies ist der gleiche Bildungsstandard, der grundsätzlich von allen Universitäten verwendet wird, die Ingenieurwissenschaften lehren, einschließlich MIT, UC-Berkley, Georgia Tech, UT-Austin, UW, Stanford, Embry-Riddle, Columbia, um nur einige zu nennen. Der Punkt, den ich versuche zu machen ist, dass Sie das genaue gleiche Material lernen, unabhängig davon, wie prestigeträchtig eine Universität ist, an der Sie teilnehmen. In meinem Beispiel lernen Sie genau das gleiche Material wie von ABET vorgeschrieben. Um meine Aussage weiter zu quantifizieren: Neuere Untersuchungen zeigen, dass die Beschäftigungsquote fast identisch ist, unabhängig davon, an welcher Institution Sie teilnehmen. Ich verstehe nicht, warum das Prestige einer Universität für so viele Menschen so wichtig ist. Unabhängig davon, wo Sie die Schule besuchen, dreht sich alles darum, was Sie in Ihre Ausbildung stecken. Wenn Sie zufällig in eine angesehene Schule kommen, gibt es keine Garantie, dass Sie später Erfolg haben werden. Sicher, du kannst sofort nach dem Abschluss einen Job bekommen, aber deine wahren Farben werden sich am Ende zeigen. Machen Sie das Beste aus Ihrer Ausbildung. Wenn Sie Ihrem ersten potenziellen Arbeitgeber gegenüberstehen, dreht sich alles um Ihre Kenntnisse und Erfahrungen.
...