9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Fangen Sie damit an? Es gibt auch Videos auf youtube. Ich bin der Auffassung, dass Sie weniger Energie verbrauchen, während Sie auf andere Körperfunktionen laufen, je länger Sie ertragen. IE: Bewegen Sie Ihre Arme nicht viel, hüpfen Sie nicht zu hoch, etc ... Aber es ist besser, einen professionellen Läufer um Feedback zu bitten, ich bin nur ein Freizeitjogger.
+1 Punkt
Beantwortet von (140 Punkte)
Lauf. Beginnen Sie langsam - sogar zu Fuß, wenn Sie möchten - und langsam Zeit hinzufügen. Verstehen Sie, worauf Sie hinaus wollen: Ein Rennfahrer wird anders trainieren als jemand, der um Fitness kämpft. Verbessere deine Ernährung. Trinke viel Wasser. Meistens bleibst du dran. Ich kenne deine Umstände nicht, aber ich habe festgestellt, dass ich im Alter von 56 Jahren viel länger brauche, um mich zu verbessern und zu reparieren als damals, als ich 30 oder sogar 40 Jahre alt war. Ich renne gerade für Fitness und ein 5k Rennen glücklich, es leicht zu nehmen.

Hier ist eine Buchbesprechung, die ich gemacht habe, was ich für das beste allgemeine Laufbuch halte, das es gibt: @ Buchbesprechung: Build Your Best Running Body - Das Beste aus dem Haufen.
0 Punkte
Beantwortet von (500 Punkte)
Wenn Sie fragen müssen, dann werden Sie zuerst gut im Gehen. Viel laufen. Geh hart. Geh schnell genug, dass es deine Atmung beeinflusst und deine Muskeln sich beschweren. Wenn du so schnell wie möglich gehst und deine Atmung oder deine Muskeln nicht mehr beeinflusst, kannst du dir Sorgen um Laufen machen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Zusätzlich zu den Empfehlungen von Dennis,
  1. Krafttraining: Versuche Gewichte zu heben oder gehe mindestens 2 Mal pro Woche in den Bootcamp-Unterricht. Sie werden den Unterschied definitiv innerhalb einer Woche bemerken. Dies wird Ihre Ausdauer verbessern und Sie vor Verletzungen (Knöchel, Knie usw.) schützen. Das größte Problem für Läufer ist die Verletzung der Knöchel oder Knie. Die Hauptursache für dieses Problem ist die Tatsache, dass Ihre Muskeln nicht stark genug sind, so dass sie den durch Laufen verursachten Stoß nicht absorbieren können. Versuchen Sie besonders an Ihren Beinen zu arbeiten. Kniebeugen, Ausfallschritte sind die besten. Heben Sie Gewichte am Oberkörper an, um Unebenheiten im gesamten Körper oder Haltungsschäden zu vermeiden.
  2. Shoes: Ich denke Schuhe sind eines der wichtigsten Dinge beim Laufen. Sie können Ihre Leistung entweder verbessern oder vollständig auf Null stellen. Kennen Sie Ihre Bedürfnisse. Lassen Sie Ihre Füße analysieren (Nike-Shops tun es kostenlos) und holen Sie sich Ihre Schuhe entsprechend den Bedürfnissen Ihres Körpers.
  3. Upbeat Playlist: Ich meine wissenschaftlich erwiesen gut. Ich gehe normalerweise für Playlists, die bei 110 bpm sind oder manchmal formiere ich meine eigene Gym- / Lauf-Playlist. Es bringt dich auf jeden Fall. Der entscheidende Punkt für Ausdauer ist für mich, sich nie zu langweilen. Sie sind in der Ermüdungszone, sobald Sie sich langweilen.
Viel Glück!
+1 Punkt
Beantwortet von (160 Punkte)
Das hilft, ich hätte es eingegrenzt, wenn Sie Sprint oder lange Läufe angegeben hätten.
** Visuals for training **
Laufende Programme und Tipps
 Vergessen Sie nicht, Ihre Bauchmuskeln zu trainieren, da diese für das Laufen sehr wichtig sind, Ihre Kalorienzufuhr erhöhen und einen guten Schlafzyklus aufrechterhalten.

+1 Punkt
Beantwortet von (140 Punkte)
Finde einen Partner, glaub mir, ich war dort. Eine gute Firma kann uns immer dazu bringen, uns selbst voranzutreiben, weil wir alle nicht hinter einander stehen wollen. Außerdem könnten wir so viel Spaß zusammen haben.
0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
Ein bisschen weiter jeden Tag.
Und hol dir ein paar gute Laufschuhe. Es macht den Unterschied.
+1 Punkt
Beantwortet von (160 Punkte)
Übung ist der Schlüssel.
  1. Arbeite hart
  2. Sei konsistent
  3. Versuche, mir das Ende zu setzen
  4. Mache kurzfristige Ziele. Ich werde diese Woche 3 Runden absolvieren usw.
  5. Mach Pause.
  6. Lebe mit dem Schmerz. :)
0 Punkte
Beantwortet von (4.2k Punkte)
  Start Run :) , wenn du weiter zusiehst oder nach Antworten suchst, wirst du deine Zeit verschwenden, nur die Antwort ist, dass du aus deiner Komfortzone heraustreten musst :)

Es ist besser, loszufahren und deine Geschwindigkeit zu berechnen, wenn du es wirklich tust Werden Sie müde, als es in diesem Zeitfenster ist, müssen Sie Ihre Geschwindigkeit erhöhen oder zumindest mit konstanter Geschwindigkeit weitermachen und jedes Mal versuchen, Ihre Reichweite zu maximieren, das wird Ihnen wirklich helfen, ein guter Läufer zu werden.
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...