15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (5.5k Punkte)
Wie viele Dinge, die Sie beeinflussen sollen, ist dieses Thema auch ziemlich umstritten.

Abgesehen von gastroösophagealem Reflux, in diesem Fall empfehle ich meinen Patienten tatsächlich, nur bis zu 3 Stunden vor dem Liegen zu essen und nicht zu viel zu essen (häufigere kleinere Mahlzeiten werden empfohlen), es gibt keine wirklich harte Beweise, dass Essen vor dem Schlafen macht dich fett.

Die Sache ist, dass viele Leute dazu neigen, vor dem Schlafengehen zu essen, zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten, die sie schon über den Tag gegessen haben, diese extra (unnötigen) Kalorien werden in Fett umgewandelt.
Übergewicht ist immer noch ein Problem zu viel in Bezug auf die körperliche Anstrengung / Übung in Ihrem Leben zu essen.
http://www.livestrong.com/articl...

Abgesehen davon gibt es gut belegte Beweise aus den sechziger und siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts, die täglich nur eine große Mahlzeit - im Vergleich zu kleineren isokalorischen Mahlzeiten über den Tag - mit Übergewicht verbinden, da diese großen Mahlzeiten höheres Insulin induzieren Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Eine Überdosierung, die wiederum Übergewicht induziert, ist eine bekannte Nebenwirkung von Insulin, die alle Typ II - Diabetiker, die mit Insulin beginnen, bestätigen können.

Das Reparaturverfahren auf z.B. Ihr Darm verläuft unabhängig davon, ob Sie gerade essen oder nicht, das ist das Schöne an unserem Körper, Wartung kann im laufenden Betrieb durchgeführt werden.
0 Punkte
Beantwortet von (1.4k Punkte)
Es ist sehr wichtig, dass Sie ein paar Stunden vor dem Schlafengehen essen und etwas Licht verbrauchen. Schwere Nahrungsmittel sind schwer zu verdauen und wenn sie sofort schlafen, können sie den Weg zur Gastritis ebnen.

Versuchen Sie am Abend leichte Mahlzeiten einzunehmen, um das Essen zu verdauen, bevor Sie zu Bett gehen. Wenn Sie sich nicht träge fühlen möchten, vermeiden kalorienreiche Lebensmittel in der Nähe des Schlafens

Quelle: Schlaf einfach durch Übung
0 Punkte
Beantwortet von (230 Punkte)
Mein Grund, das Essen vor dem Schlafen aufzugeben, ist fast ausschließlich anekdotisch. Meine Mutter ist 42, ich und meine Schwester sind 24 und 20. Sie wird sehr oft für unsere Schwester gehalten, weil sie viel jünger aussieht als ihr Alter

Neben der Hauswirtschaft trainiert sie nicht per se, sie isst keine besonders gesunde Ernährung, isst aber nach 3 nie etwas "Schweres". Sie trinkt etwas Tee und einen Keks ( oder ein kleines Stück Kuchen) um 6 herum, dann schlafe um 10 herum. Sie macht das schon seit 12 Jahren. Ich bin absolut davon überzeugt, dass dies der Grund ist, warum sie jünger aussieht als sie, und so sehr ich es liebe, vor dem Schlafengehen zu essen, weil ich befriedigende und beruhigende Wirkungen habe.

 Ich denke, dass es aus der Gelegenheitsforschung stammt, weil der Körper, wenn er nicht mit der Aufgabe der Verdauung belastet ist, mehr Ressourcen / Energie für die Reparatur aufwenden darf, ähnlich den Vorteilen, wenn man fastet.
0 Punkte
Beantwortet von (620 Punkte)
Hängt davon ab, wie Ihr Körper damit umgeht und was Sie essen.
Ich glaube, wenn Sie raffinierte Kohlenhydrate vermeiden ... kein Problem

Ich bekam gelegentlich sauren Rückfluss, wenn ich innerhalb von 3 Stunden nach dem Essen aß. Sobald ich raffinierte Kohlenhydrate, Zucker, Brot, Nudeln, Soda, Saft aufgegeben habe, hörte ich auf saure Rückfluss zu bekommen.

Jetzt kann ich Fleisch mit Gemüse oder Fleisch, Gemüse und ein paar Eier braten Fleisch innerhalb von Minuten vor dem Schlafengehen. nie sauren Rückfluss.

Ein 1/2 Korb Brot in einem italienischen Restaurant ... saurem Reflux, wenn ich zu früh ins Bett gehe.
0 Punkte
Beantwortet von (2.5k Punkte)
Es ist schlecht, wenn Sie GERD haben.

Abgesehen davon ist es ein ziemlich heiß diskutiertes Thema. Ihr Verdauungssystem ist parasympathisch, was bedeutet, dass es funktioniert, egal ob Sie wach sind oder nicht, es verlangsamt sich nicht.

Das heißt, Ihr Körper verlangsamt sich. Sie verbringt diese Zeit damit, den Schaden zu reparieren, den Sie während des Tages angerichtet haben, aber insgesamt verbrauchen Sie nicht so viele Kalorien.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass übergewichtige Mäuse, die jede Nacht 12 Stunden lang fasten, 5% ihres Körpergewichts verlieren, selbst wenn sie die gleiche Anzahl an Kalorien essen wie die andere Gruppe von Mäusen, die 12 Stunden lang nicht fasten dass das Makrobiom von den fasten Mäusen zu den nicht fasten Mäusen wechselte. [1]

Gleichzeitig zeigen Tests mit Affen, dass es nicht darauf ankommt, zu welcher Zeit Sie essen, solange Sie nicht mehr essen, als Sie brauchen [2]. Dies ist eher das Problem beim Essen spät in der Nacht jedoch. Studien haben auch gezeigt, dass Menschen, die später in der Nacht essen, dazu tendieren, mehr zu essen. Dies ist eher ein psychologisches Versagen, dem man sich bewusst sein muss, als ein tatsächliches Problem, obwohl solche Probleme eher schwierig sind. [3]

Es hängt wirklich davon ab, was deine Ziele sind.

Wollen Sie abnehmen? Probieren Sie die 12 Stunden schnell aus, solange Sie während des Tages ausreichend Kalorien zu sich nehmen. Wissen Sie, dass Sie vielleicht mit dem Essen davonkommen können, solange Sie nicht viel essen.

Wenn Sie trainieren, Gewichte zu heben, unabhängig von Ihrem Ziel, gibt es einige Wissenschaft, die darauf hinweist, dass der Verzehr von Protein vor dem Schlafengehen Ihnen helfen kann, Ihr Fett zu verbrennen und Ihre Muskeln wachsen zu lassen Protein in Ihre Kalorienaufnahme, bevor Sie es versuchen [4] [5]. Aber mit jeder wissenschaftlichen Gesundheit finden Sie Gegenindikatoren. Studien zeigen auch, dass dies keine große Sache ist. Sie können tatsächlich für 16 Stunden schnell alle Ihre Nährstoffe in einem 8-Stunden-Fenster bekommen und immer noch den ganzen Muskel aufbauen und dieses Fett loswerden [6]. Jason Neffs Antwort auf Wie machen sich Schauspieler so schnell für Filmrollen? zeigt an, dass Filmstars diese intermittierende Fastenmethode verwenden, um sehr schnell zu werden ( Hugh Jackman) und sind dabei erfolgreich.

Also, die eine Sache, die schlüssig ist, ist, dass Essen spät mit GERD schlechte Nachrichten ist.

Alles andere geht die Wissenschaft in beide Richtungen.

[1] Warum Late-Night-Dining kann Gewichtszunahme fördern - BBC News
[2] Gewichtsmanagement
[3] Ist es wichtig, wie spät wir essen?
[4] Nachtnahrung: Wachsen Sie, während Sie schlafen! - Bodybuilding.com
[5] Stoppt den katabolen Insanity!
[6] Top Ten Fasten Mythen entlarvt (Major Update 4. November)
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...