57 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Ich habe keine Antwort, aber ich habe eine Geschichte darüber, wann ich etwas über das Internet erfahren habe. Ich hoffe du findest es interessant.

Ich war in den späten 80ern an der Auburn University. Mein bester Freund Rob war ein MIS-Major. Er hatte den typischen, in Filmen üblichen Hippie-Professor namens Tom. Sehr schlauer, liberaler, junger, geräucherter Topf mit wenigen Studenten usw. Mein Freund war Teil eines speziellen Forschungsprojekts ausgewählter Studenten, das von diesem Professor zusammengestellt wurde. So eine Art Labortyp. Eines Tages sagte Rob zu mir: „Wir arbeiten an einem Projekt, das die Welt verändern wird. Eines Tages wird jeder Computer mit jedem anderen Computer verbunden. Sie werden in der Lage sein, mit jedem an einem beliebigen Ort innerhalb des Wortes kostenlos zu kommunizieren. Alles, was die andere Person braucht, ist ein Computer. (Dies war vor der Verbreitung. Computer befanden sich in Laboren oder Bibliotheken, nicht in Häusern. Häuser hatten teure Ferngespräche, mit denen sie kommunizieren konnten. Außerdem möchte ich nicht sagen, dass er an der Erfindung von allem beteiligt war.) Dieses Labor diskutierte frühe Vernetzungsmöglichkeiten, wie es strukturiert werden könnte, und allgemeines Brainstorming). Er sagte auch: „Eines Tages wird jedes Heim einen Computer haben. Wir können alles in unseren Häusern überall auf der Welt mit einem Computer steuern. Es heißt "World Wide Web". Natürlich gab es das Internet bereits, aber dies war das erste Mal, dass ich davon gehört hatte, und es war sicherlich nicht so, wie es heute ist. Einen Heimcomputer zu haben schien unmöglich, weil sie so teuer waren und wirklich nicht sehr nützlich waren. Hinzu kommt die Tatsache, dass mein Freund hyperbolische Tendenzen hatte, und mir schien die Idee damals unwahrscheinlich. Nun, Tom, der Professor für Potheads, hatte recht, und hier ist dein Beweis! Frieden
0 Punkte
Beantwortet von (400 Punkte)
 OK, Start war mit Arpanet, DoD 1969:

ARPANET - Wikipedija

Genau 20 Jahre nachdem Sir Timothy John Berners-Lee die Architektur von WWW als globales Netzwerk vorgeschlagen hatte. In zwei Jahren danach war es öffentlich verfügbar.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
  image

Sie werden überrascht sein, aber das Internet wurde von Menschen erfunden! ;)

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Niemand.

Wer hat das Internet erfunden?

Wer hat das Internet erfunden?
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

ARPA (ADVANCED RESEARCH PROJECTS AGENCY) wurde 1958 gegründet. Die Welt hat jedoch eine Wolke des Zweifels bei der Debatte über das Thema ausgelöst. Dann kam das World Consortium (WC3), das fortschrittliche Protokolle entwickelte. Niemand kann behaupten, dass er das Internet erstellt hat. Die Geschichte schreibt, dass Wissenschaftler am MIT 1965 eine Paketvermittlungstechnologie entwickelt hatten, die Terminals eine effiziente Kommunikation zwischen den Terminals ermöglichte. Das erste von Computern verwendete Protokoll war das NCP, das 1970 entwickelt wurde
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Viele der Forscher, die an ARPANET arbeiteten, leisteten wichtige Beiträge zur Entwicklung des Internets, darunter Leonard Kleinrock , Erfinder des Paketvermittlungsprozesses (eine grundlegende Internettechnologie). Vinton Cerf und Robert Kahn erfand das TCP / IP-Protokoll in den 70er-Jahren, und 1972 führte Ray Tomlinson die Netzwerk-E-Mail ein.

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Ein Regierungsprojekt von DARPA finanzierte eine vorgeschlagene Kommunikationslinie, die robust genug wäre, um Daten im Falle eines Atomkriegs automatisch umzuleiten. Das Projekt hieß ARPANET. Dies war in den späten 60er Jahren des frühen 70er-Protokolls TCP-IP das Protokoll, das die Grundlage für das heutige Internet darstellt.

ARPANET | Definition & Geschichte
Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...