11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (490 Punkte)
 

Ja, besonders bei Schlafstörungen. Ich verwende diese Aufnahmen oft, wenn ich nicht schlafen kann. Ich habe auch mit Youtube-Videos vergangene Lebensrückschritte und zukünftige Lebensverläufe gemacht und einige Szenen gesehen.
...