1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (1.2m Punkte)
 

Lassen Sie mich Ihnen die Geschichte des Managements von NIET erzählen.

Ich bin 4. btech mit Informatikmajor. Heute habe ich eine interne Prüfung, die als Session-Prüfung in NIET beliebt ist. Wir haben keine Kurse für diese Prüfungen.

Im vierten Jahr haben wir nur Schulungen wie HR-Schulungen und Aptitude-Schulungen für unsere besseren Platzierungen in Indiens größtem IT-Dienstleistungsunternehmen TCS durchgeführt, aber in diesem Jahr wird TCS nicht zur Rekrutierung eingestellt.

Ich habe keine Kurse für die heutige Prüfung, kein Lernmaterial. Daher war mir die Prüfung wirklich weniger wichtig, daher kam ich 15 Minuten zu spät zur Prüfung.

Es gibt keine fächerbezogenen Klassen für Prüfungen, doch die Leute, sogenannte Management-Mitglieder, halten sich an ihre strengen Regeln **, die es ihnen nicht erlauben, an Prüfungen teilzunehmen.

Ich streite mich mit einem Management-Mann, der mir erlaubte, in der Prüfungshalle zu sein. Sie waren wie Sie pünktlich sein sollten. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit hier. Gehen Sie zur BIBLIOTHEK und studieren Sie für die nächste Prüfung. Ich sagte dem Management-Typ, dass wir keine Fachunterricht haben. Warum gibt es dann so strenge Regeln für Prüfungen? Er war, als ob Sie wissen, was Sie sagen, dass Sie darunter leiden können (es war wie eine Bedrohung. Er sagte, als müssten Sie dafür bezahlen) Im 5. Semester ging es immer wieder um das Management, warum bist du hier und scheiß in deine Klasse.

Wenn Sie ein Tagesgelehrter sind, müssen Sie nach 17 Uhr die BIBLIOTHEK verlassen.

Als ich im 4. Jahr war, gab es einige Regeln über die Bibliothek, die aus dem sogenannten Management hervorgingen. In der Bibliothek können Sie nur in der Mittagspause sitzen .

Also lachte ich in beschissenen Leuten ... Zusammen mit dem Management.

Dies ist die Verwaltung des NIET College

Willkommen auf der Myeducational Q & A Website, wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Community erhalten können.
...